Die Macher von South Park gaben die offizielle Nummer bekannt, wie häufig die Figur Kenny in der Serie das Zeitliche segnete: genau 97 Mal.

South Park - Oh mein Gott, sie haben Kenny getötet

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSouth Park
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 41/421/42
Kenny hatte es in der Vergangenheit nicht leicht.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im Laufe der Zeit versuchten Fans die Tode von Kenny zu zählen und zusammenzufassen. Doch die Zahlen waren teilweise sehr unterschiedlich.

Wie die Macher auf der offiziellen Webseite bekannt geben, wurde Kenny in 86 von 247 Episoden 97 Mal getötet bzw. tot gezeigt. Vor allem in den ersten fünf Staffeln starb Kenny sehr häufig, nämlich 78 Mal in 79 Episoden. Nur in einer einzigen Folge also wurde er von den Macher nicht getötet.

In den nachfolgenden Staffeln ging es dann nicht mehr ganz so ruppig zur Sache. In Staffel 6, 7 und 8 sowie 11, 15, 16 und 17 starb er nur einmal. In der zwölften Staffel kam er zum ersten Mal sogar ungeschoren davon. Am häufigsten wurde er zerdrückt bzw. zertrampelt – nämlich 22 Mal. Erschossen hingegen 13 Mal.

Eine kleine Übersicht über diverse Tode findet ihr auf der weiter unten verlinkten Webseite.