Sons of Anarchy - Infos

Die seit 2008 produzierte US-amerikanische Dramaserie "Sons of Anarchy" stammt aus der Feder von Kurt Sutter und erzählt die Geschichte der fiktiven Motorrad-Rockergruppe Sons of Anarchy Motorcycle Club Redwood Original ("Söhne der Anarchie", SAMCRO, Sam Crow). Die Produktion zeichnet sich vor allem durch ihre Parallelen zu Shakespeares Werk Hamlet aus, die mit der derben Grundthematik kontrastieren. Die deutsche Erstausstrahlung erfolgte erst am 6. November 2012 durch Kabel Eins und damit mehr als vier Jahre nach dem ursprünglichen Serienstart auf FX Network in den USA. Bereits seit dem 19. Januar 2012 wurde die Serie jedoch vorab auf der Videoplattform MyVideo gezeigt, ehe sie ab Juli von ProSieben ausgestrahlt werden sollte.

Haupthandlungsort von "Sons of Anarchy" in die fiktive Kleinstadt Charming in Nordkalifornien, in der die Motorradgruppe eine erfolgreiche Werkstatt zur Tarnung betreiben, die gleichzeitig als Hauptquartier der von Clarence "Clay" Morrow (Ron Perlman) angeführten Rocker dient. Er ist der Stiefvater des eigentlichen Protagonisten Jackson "Jax" Teller (Charlie Hunnam), der als Vizepräsident in der Hierarchie unmittelbar nach dem Oberhaupt folgt.

Die Sons of Anarchy finanzieren sich neben der Werkstatt primär durch ein breites nationales Waffenhandelsnetz und weitere illegale Aktivitäten. Das Justizministerium der Vereinigten Staaten (ATF) ist ihren Machenschaften permanent auf dem Fersen, weshalb die Rocker alles Erdenkliche tun, um nicht hochgenommen zu werden. Neben dem langen Arm des Gesetzes liegen sie mit weiteren Bikergruppen im Clinch und haben mit interpersonellen Problemen zu kämpfen. Speziell zwischen Jax und Clay kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen, da sie verschiedene Marschrichtungen des Clubs vertreten.

So versucht Jax auf lange Sicht SAMCRO aus dem Waffengeschäft herauszuholen und den Club auf legale Wege zu führen. Vor allem die Geburt seines Sohn Abels bestätigt dem Vizepräsidenten in seinem Vorhaben etwas besseres für sich und das Vermächtnis seines Vaters, dem Gründer der Sons, zu wollen. Doch leicht wird es Jax nicht gemacht. Nicht nur Clay steht ihm im Weg, sondern am Anfang auch seine Mutter Gemma (Katey Sagal). Unterstützung erfährt er dafür von seiner alten Jugenliebe Tara (Maggie Siff).

Die Serie zeigt sich vergleichsweise realistisch in seiner Darstellung des Biker-Milieus, was Serienautor Kurt Sutter unter anderem durch Recherchegespräche mit echten "Hells Angels" erzielte. So spielen mehrere ehemalige und aktive Mitglieder Nebenrollen in der Serie. Sutter selbst tritt als einer der Sons, Otto Delaney, auf.

Staffeln
  • Staffel 6

    13 Episoden
    Die Erstaustrahlung der sechsten Staffel Sons of Anarchy erfolgte am 10. September 2013 auf dem U.S. - Sender FX Network.
  • Staffel 5

    13 Episoden
    Mit Damon Pope (Harold Perrineau) tritt in der fünften Staffel ein vorher unbekannter Typ Gangster auf den Plan. Pope ist der oberste Pate der kriminellen Organisationen unter den Farbigen im Großraum Oakland. Der Konflikt, der zwischem ihm und den Sons of Anarchy entsteht, resultiert aus einer Verkettung tragischer Umstände - konkret: die versehentliche Tötung von Popes Tochter durch Tig (Kim Coates).

    Doch nicht nur mit ihm haben die Sons Schwierigkeiten. Auch die Bundesbehörden sind den Bikern dicht auf den Fersen, nachdem Otto (Kurt Sutter) gegen den MC ausgesagt hat. Jax (Charlie Hunnam) muss sich also mit der Drohung eines RICO-Falls auseinander setzen und sich gleichzeitig gegen Pope zur Wehr setzen, der SAMCRO endgültig vernichten will.

    Nachdem Pope Tigs Tochter umgebracht und im Gefängnis einen Mord an einem weiteren Mitglied der Gruppe arrangiert hat, kommt es – nach einer Phase scheinbarer Kooperation zwischen den Sons und Popes Syndikat – zum Showdown zwischen ihm und Jax
  • Staffel 4

    14 Episoden
    Insgesamt 14 Monate sind ins Land gezogen, doch nun haben die meisten Mitglieder der Sons of Anarchy ihre Haftstrafe verbüßt und sind wieder auf freiem Fuß. Zurück auf den Straßen von Charming müssen sie jedoch erst einmal einige Änderungen verdauen. Der neue Bürgermeister der Stadt, Jacob Hale (Jeff Kober), hat den großflächigen Bau von Luxuswohnungen initiiert und erhält Rückendeckung vom neuen Sheriff Eli Roosevelt (Rockmond Dunbar), der den Bikern sogleich unmissverständlich zu verstehen gibt, dass er ein strenges Regiment führt.

    Für die Sons geht es zuallererst aber genau da weiter, wo es aufgehört hat: beim Waffenschmuggel. Sie haben noch unbeglichene Rechnungen mit den Russen, welche sie ohne zu zögern beseitigen. Anschließend handelt Clay (Ron Perlman) mit dem mexikanischen Drogen- und Waffenhändler Romeo Parada (Danny Trejo) ein Geschäft aus, das den für die Sons üblichen Waffenhandel übersteigt. Zum Missfallen von Jax (Charlie Hunnam) hat der Präsident ohne Absprache mit seinen Männern einem Drogenschmuggel seine Zusage erteilt. Er stellt dem Präsidenten eine Bedingung und arbeitet fortan mit ihm daran, die Mehrheit des Clubs vom Drogengeschäft zu überzeugen.

    Währenddessen ist Roosevelt den Bikern weiterhin auf dem Fersen und Clay ist gezwungen, Tara (Maggie Siff) zum Schweigen zu bringen, ohne dass er Jax davon unterrichtet. Auch Gemmas (Katey Sagal) Kopf muss rollen. Schließlich bringen Tig (Kim Coates) und Jax in Erfahrung, dass Clay hinter Gemmas Problemen steckt und schwören ihm Rache. Der langjährige Präsident kann sich nicht gegen seinen Sturz zur Wehr setzen und letztlich übernimmt Clay, nicht ganz freiwillig, dessen Posten.
  • Staffel 3

    13 Episoden
    Die Sons of Anarchy sind am Ende. Sack (Johnny Lewis) wurde getötet, Gemma (Katey Sagal) ist geflohen und Jax' (Charlie Hunnam) Sohn Abel wurde von Unbekannten entführt. Jax steht vollkommen neben sich, wird aber schließlich von der Suche nach seinem Kind wieder angetrieben. Um den Spuren jedoch weiter folgen zu können, brauchen die Biker mehr Geld, weshalb sich notgedrungen einen Porno-Deal mit den Asiaten eingehen.

    Gemma wird schwer verletzt, kann Clay (Ron Perlman) und Jax aber noch rechtzeitig mitteilen, dass sich Abel offenbar in Belfast befindet. Nachdem noch einige Probleme geklärt und mehr Geld besorgt wurde, reist der Club schließlich nach Belfast. Dort stellt Priester Ashby (James Cosmo) Jax vor eine schwere Entscheidung, von der sowohl das Wohlergehen seines Sohnes als auch seine eigene Zukunft abhängt.

    Er schafft es, seinen Sohn zu retten, muss sich anschließend aber entscheiden, wie er Abel aufwachsen lassen will. Soll sein Kind im kriminellen Milieu des Vaters groß oder von einer Adoptivfamilie versorgt werden?

    Wieder in Charming gehen die Probleme für die Sons of Anarchy ungebrochen weiter. Ein Großteil der Biker steht kurz vor dem Antritt der Haftstrafe, doch vorher wollen sie mit allen Mitteln Jimmy O (Titus Welliver) in die Hände bekommen, um ihn zu töten. Derweil stellt sich Gemma freiwillig der Polizei, da sie ihren Sohn nur auf diese Weise schützen kann.
  • Staffel 2

    13 Episoden
    Neben den verfeindeten Mayans haben die Sons of Anarchy nun einen weiteren mächtigen Gegner: Der erfolgreiche Geschäftsmann Ethan Zobelle (Adam Arkin) hat einen Tabakladen in Charming eröffnet und sich gemeinsam mit dem Arier AJ Weston den Sturz der Gang zur Aufgabe gemacht. Er ist es auch, der Clays (Ron Perlman) Männern einen Waffendeal vermasselt, da er den Mayans einen entscheidenden Hinweis geben hat, woraufhin diese die Übergabe gestürmt haben.

    Jax (Charlie Hunnam) hilft Luanne (Dendrie Taylor), der Inhaberin eines Pornostudios, sich gegen einen mit unfairen Mitteln vorgehenden Konkurrenten durchzusetzen. Clay zeigt sich von dieser Aktion wenig begeistert und auch Tara (Maggie Siff) hält nicht mit ihren Einwänden hinter dem Berg.

    Die Sons of Anarchy nehmen an der alljährlichen Charity-Motorradtour teil, wofür sie Charming für einige Zeit verlassen. Bei der Fahrt zieht sich Tig (Kim Coates) schwere Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden müssen. Dort wird er von Kopfgeldjägern entführt, was zu einem erneuten Streit zwischen Jax und Clay führt, die sich uneinig sind, wie ihr Mitglied befreit werden soll.

    Als Otto (Kurt Sutter) im Gefängnis von Nazis angegriffen wird und Chibs (Tommy Flanagan) schwere Verletzung bei der Explosion einer Autobombe davonträgt, gerät Clay vollends in Rage und lässt jegliche Besonnenheit hinter sich.

    Für die Biker spitzt sich die allgemeine Situation zusehends zu, da sowohl Zobelle, die Mayans als auch die Arier ihre Angriffe auf die Gruppe fortsetzen und ihnen an allen Fronten schwere Schäden zufügen. Schließlich kommt es zum großen Showdown zwischen den Sons of Anarchy und den Mayans auf der offenen Straße von Charming.
  • Staffel 1

    13 Episoden
    Der Motorradclub SAMCRO ("Sons of Anarchy Motorcycle Club, Redwood Original") hat die fiktive Kleinstadt Charming, Nordkalifornien, fest in der Hand. Nach außen hin betreibt die von Clarence "Clay" Morrow (Ron Perlman) angeführte Gruppe lediglich eine erfolgreiche Werkstatt, das große Geld machen sie jedoch mit allerlei illegalen Geschäften, was dem Vizepräsident der "Sons of Anarchy", Jackson "Jax" Teller (Charlie Hunnam), häufig sauer aufstößt.

    Die erste Staffel beginnt mit einem Paukenschlag: Das Waffenlagerhaus der SAMCRO wird von den verfeindeten Mayans ausgeräumt, woraufhin die ohnehin angespannte Lage zwischen beiden Gruppen noch deutlich verschärft wird. Zeitgleich kollabiert Jax' drogenabhängige schwangere Ex-Freundin Wendy (Drea de Matteo), was die Frühgeburt des Babys auslöst.

    Dem noch frischgebackenen Vater Jax missfällt die brutale Vorgehensweise des SAMCRO-Präsidenten Clay immer mehr; regelmäßig kommt es zu kleineren und größeren Disputen zwischen den beiden Männern. Dennoch fahren sie mit ihren Mitgliedern nach Nevada, um die Waffenlieferung der IRA beim befreundeten Club "The Devil's Tribe" zwischenzulagern. Da die Mayans aber nicht locker lassen und der Gruppe weiter zusetzen, entschließt sich Clay, den "Devil's Tribe" in die Sony of Anarchy aufzunehmen.

    Kurz daraufhin wird Clay verhaftet, sodass Jax die Führung des Clubs inne hat. Als Tara (Maggie Siff), Jax' Ex-Freundin, vom ATF-Agent Joshua Kohn (Jay Karnes) misshandelt wird, eilt der Vizepräsident ihr zu Hilfe und tötet den Mann schließlich. Die Ereignisse schweißen beide wieder zusammen, sodass sie erneut ein Paar werden.

    Als die Sons of Anarchy in arge Bedrängnis durch die Gesetzeshüter geraten, beschließt Clay, kein Risiko einzugehen und gibt den Befehl, gewisse Personen zu töten, um den Club zu schützen. Jax interveniert und zweifelt abermals an Clays Führungsqualitäten.
Sons of Anarchy - Promo-Trailer 7x1210 weitere Videos