Bislang gibt es zwar noch keine Ankündigung seitens BBC, die TV-Serie Sherlock um eine vierte Staffel zu verlängern, Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch nahm das jetzt aber mehr oder weniger vorweg.

Sherlock - Cumberbatch bestätigt vierte Staffel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuSherlock
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 11/121/12
Sherlock gehört derzeit mit zu den erfolgreichsten und beliebtesten Serien.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir haben für zwei weitere Staffeln unterschrieben, aber ich könnte in Schwierigkeiten geraten, das jetzt gesagt zu haben. Alles, was ich im Moment weiß, ist, dass ich jetzt drei Folgen drehen werde und danach drei weitere. Ich weiß nicht, was danach kommen wird", so Cumberbatch.

Auch wenn nach wie vor nichts offiziell ist, bestätigte Cumberbatch somit quasi eine weitere Staffel. Mit "danach drei weitere" meint er natürlich Staffel 4, schließlich zählt jede Staffel nur 3 Folgen. Zudem gab er zu verstehen, dass er und Martin Freeman auch über die Staffel 4 hinaus gerne weitermachen würden. Aber das hänge von seiner, Martins und Steven Moffats (Serienschöpfer) Verfügbarkeit ab.

Bis sich BBC zu einer vierten Staffel äußern wird, dürfte noch etwas Zeit vergehen, da in der nächsten Woche erst einmal die Dreharbeiten zur dritten Staffel beginnen werden. Erwartet werden die neuen Folgen für Herbst, wobei die mehrfach verschobenen Dreharbeiten den etwaigen Termin auch nach hinten verschieben könnten.