Noch bevor die kommende Serie Scream voraussichtlich im Herbst ausgestrahlt wird, trennen sich die Macher von einem weiteren Darsteller.

Scream (Serie) - Noch vor Ausstrahlung: Macher trennen sich von weiterem Darsteller

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuScream (Serie)
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 10/111/11
Joel Gretsch kennt man unter anderem aus Taken (Bild) und V – Die Besucher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Joel Gretsch (V – Die Besucher, Taken) sollte Sheriff Hudson spielen, musste nun aber gehen. Die Macher wollen die Rolle laut TVLine neu besetzen und offenbar in eine andere Richtung gehen. Die Figur wird als "charmant, charismatisch, und fähig beschrieben. Welcher Schauspieler Gretsch ersetzen wird, ist noch nicht bekannt.

Bereits Amy Forsyth musste vor den Dreharbeiten des Serienpiloten gehen und wurde von Bex Taylor-Klaus ersetzt. An der weiteren Besetzung hat sich ansonsten nichts geändert: mit dabei sind Willa Fitzgerald, Bobby Campo (The Final Destination) und Connor Weil (Sharknado).

In der Serie geht es um ein schiefgelaufenes, virales YouTube-Video, das wiederum ungünstige Konsequenzen für die Teenagerin Audray hat. Es dient als Auslöser eines Mordes, der eine Türe zur Vergangenheit der Stadt öffnet.

Wie schon länger bekannt, wird der Mörder in der Serie nicht die bekannte Scream-Mase "Ghostface" tragen, so wie es in den Filmen der Fall ist. Stattdessen soll eine komplett neue Maske zum Einsatz kommen, die eher organisch und düsterer wirkt. Immerhin wird ein Auftritt von Ghostface nicht ausgeschlossen, auch wenn dazu offiziell nichts geplant ist.