Offenbar wird die von MTV geplante Serie Scream, die auf der gleichnamigen Filmreihe basiert, ohne den bekannten Bösewicht Ghostface auskommen.

Scream (Serie) - Bericht: Serie wahrscheinlich ohne Ghostface

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 10/291/29
Scream ohne Ghostface? Ne, lass ma'!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Frage ist, ob das überhaupt funktionieren kann und ob das überhaupt jemand sehen will. Denn Scream ohne Ghostface ist für viele unvorstellbar.

Das Gerücht kommt von der Fanseite Ghostface.co.uk, die Kontakt mit R.J. Tolbert von Fun World aufnahmen. Fun World ist der Hersteller der Maske und gleichzeitig Rechteinhaber dieser.

Demnach wird momentan bei MTV bereits ein Pilot produziert, während Ghostface laut aktuellem Wissensstand von Fun World keine Rolle bei der Serie spielen wird. Auch soll dieser offenbar später nicht auftauchen.

Fun World ist jedenfalls der Ansicht, dass Scream einfach Ghostface ist und Ghostface somit Scream. Ohne den Maskenträger wäre es also kein Scream.

Dabei machte Tolbert nochmals deutlich, dass Ghostface zu Fun World und die Film-Reihe zu The Weinstein Company gehöre. Letztere habe das Recht, sowohl einen Film als auch eine Serie ohne Ghostface zu drehen.

Fans zeigten sich daraufhin natürlich enttäuscht, so dass Tolbert klarmachte, mit der Entscheidung nicht zu tun zu haben. Diese liege ganz alleine bei The Weinstein Company.