Anna Gunn konnte eine Hauptrolle für einen Piloten zu Rita an Land ziehen. Anna Gunn kennt man aus der TV-Serie Breaking Bad, in der sie Walters Ehefrau Skyler verkörpert. Starten soll Rita im vierten Quartal 2013 bei Bravo.

Rita - 'Breaking Bad'-Star Anna Gunn spielt verbitterte Privatschullehrerin

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Anna Gunn in einer Szene aus Breaking Bad.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Serie geht es um Rita, einer verbitterten Privatschullehrerin, die mit der Erziehung ihrer drei Kinder überfordert ist und sich dann auch noch Eltern und der Schulbürokratie stellen muss.

Laut Andrew Wang, Vizepräsident für Entwicklung und Produktion beim Sender Bravo, ist Anna Gunn die perfekte Besetzung für die Rolle, da Rita Witz und eine gewisse Stärke mit sich bringt und unnachgiebig in ihrer Sicht der Dinge ist. Und genau diese Eigenschaften besitze Anna Gunn.

Rita ist eine Adaption einer dänischen TV-Serie und wurde von Krista Vernoff (Law & Order, Private Practice) geschrieben, während Miguel Arteta (American Horror Story, New Girl) die Regie übernimmt.

Erst kürzlich wurde 'Breaking Bad'-Darstellering Betsy Brandt (Hanks Frau) für die weibliche Hauptrolle in der neuen NBC-Comedyserie von Michael J. Fox verpflichtet.

Übrigens bestätigte AMC kürzlich erst die Pläne zu der Talkshow Talking Bad, wie es zuvor schon bei The Walking Dead der Fall war. Die soll immer im Anschluss der einzelnen Episoden der letzten "Halbstaffel" gezeigt werden.