Primeval: New World - Infos

Die kanadische Science-Fiction-Fernsehserie "Primeval: New World" ist ein Spin-off der britischen Vorlage "Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster" und hält sich sehr eng an das Original. Bereits vier Monate nach Erstausstrahlung wurde die Produktion im Februar 2013 nach einer Staffel und insgesamt 13 Folgen eingestellt.

"Primeval: New World" erzählt die Geschichte des Freigeistes, Erfinders und Visionärs Evan Cross (Niall Matter), dessen Leben durch eine Begegnung mit einem Albertosaurus auf den Kopf gestellt wurde. Seit dem denkwürdigen Aufeinandertreffen hat sich Cross der Suche nach Anomalien verschrieben und untersucht gemeinsam mit der Tierverhaltens- und Prädatorenexpertin Dylan Weir (Sara Canning) das vermehrte Auftreten von Urzeitkreaturen in der Gegenwart.

Zum Forscherteam gehört zudem das junge Technikgenie Toby Nance (Crystal Lowe), Sicherheitsspezialist Mac Rendell (Danny Rahim) und Lieutenant Ken Leeds (Geoff Gustafson), der bereits Erfahrung auf dem Gebiet hat, da er früher im Auftrag der Regierung nach außerirdischen Zeichen von Leben gesucht und mysteriöse Phänomene aufgeklärt hat. Finanziert werden die Forscher von Ange Finch (Miranda Frigon), Geschäftspartnerin und älteste Freundin Evans.