Parasyte: The Maxim - Infos

Originaltitel: Kiseijuu: Sei no Kakuritsu

"Parasyte: The Maxim" ist eine Animeserie aus dem Jahr 2014. Sie basiert auf den Manga "Kiseijuu" von Hitoshi Iwaaki, das zwischen 1988 bis 1995 in den japanischen Manga-Magazinen Morning und Afternoon publiziert wurde.

Hauptfigur der Geschichte ist der 17-jährige Izumi Shinichi, der eines Nachts von einem seltsamen, winzigen, schlangenartigen Wesen befallen wird. Dieser bohrt sich direkt in sein Arm und versucht in seinen Körper direkt zum Kopf vorzudringen. Als er am nächsten Tag erwacht, spürt er keine körperlichen Veränderungen und hält das zuvor Geschehene für einen Traum.

Wie es sich jedoch später herausstellen sollte, befindet sich das parasitenartige Wesen noch in seinem Körper und hat Besitz von seinem rechten Arm ergriffen. Es scheint sich bei dem Wesen um eine intelligente, außerirdische Lebensform zu handeln, die im Normalfall nach dem Eindringen im menschlichen Körper das Gehirn auffrisst und fortan die vollständige Kontrolle über diese Person übernimmt. Ab diesen Moment an ernährt sich der Parasit von anderen Menschen.

Für Shinichi bedeutet es Glück im Unglück, denn in seinem Fall hat es der Parasit nicht geschafft, bis zum Gehirn vorzudringen, doch hat er nicht die vollständige Kontrolle über seinen rechten Arm, wenn der Parasit diesen kontrolliert. Dieser gibt aufgrund dessen sich selbst den Namen Migi, was auf Japanisch "Rechts" bedeutet.

Da Migi im Grunde nur überleben will und Shinichi nicht als Feind ansieht, hat er keine Wahl, als ihm gegen potenzielle Gefahren zu helfen. Denn er ist nicht der einzige Parasit, der auf die Erde gekommen ist. Eine Vielzahl weiterer unbekannter Parasitenarten hat es geschafft, von den Menschen Besitz zu ergreifen. Diese wandeln unerkannt als normale Menschen getarnt in der Gesellschaft und begeben sich auf die Jagd, um ihren Hunger zu stillen. Diese können auch andere Parasiten aufspüren, die sich in der Nähe befinden. Shinichi und Migi müssen von nun an zusammenarbeiten, um sich gegen die gefährlichen Parasiten zu Wehr setzen zu können.

Nationalität: Japan