Mit Paradise könnte auf NBC künftig ein neues Sci-Fi-Drama laufen, das im späten 21. Jahrhundert angesiedelt ist und in einem Gefängnis spielt. Zumindest ein Pilot soll erst einmal produziert werden, bevor da vielleicht mehr daraus werden könnte.

Seth Grahame-Smith (Abraham Lincoln: Vampire Hunter, Pride And Prejudice and Zombies) wird das Drehbuch beisteuern, während Greg Berlanti (Arrow, The Flash) den Posten des Executive Producer übernimmt. Warner Bros. TV soll dabei die Produktion übernehmen.

Paradise folgt Dr. Matthew Turner, der gerade erst ins Gefängnis gesteckt wurde. Beschuldigt wird er für einen Mord, den er allerdings nicht begangen hat. Nun will er seine Unschuld beweisen und zu seiner Familie zurückkehren, was ihm aber nur gelingen kann, wenn er aus "Paradise" flüchtet. Und das hat bislang noch kein Insasse geschafft. Am Leben zu bleiben hat für ihn höchste Priorität.

Der Hochsicherheitstrakt befindet sich in der ehemaligen Glücksspielstadt Las Vegas - vom einstigen Glitzer ist dort schon lange nichts mehr zu sehen. Stattdessen ist dieser Ort nun nur noch dafür bekannt, das weltgrößte Gefängnis zu beherbergen.

Weitere Details zu dem Projekt wurden nicht genannt. Auch wer die Hauptrolle übernehmen könnte, bleibt unklar.