Eine Hochzeit wurde vereitelt, ein Paar kam endlich zusammen und ein gutaussehender Kerl muss sich zwischen zwei tollen Frauen entscheiden … Nach dem großen Finale in Staffel 2 geht es nun endlich mit der 3. Staffel von „New Girl“ auf ProSieben weiter. Wieder mit viel Chaos, schrägem Humor und einer verrückten WG rund um Zooey Deschanel, bei der Freundschaft über alles geht.

New Girl - Season 3 - Fall Preview Promo

Kleiner Rückblick

Das Finale der zweiten Staffel „New Girl“ hätte nicht großartiger sein können. Viele Entscheidungen wurden getroffen, aber es blieb auch unfassbar viel Stoff für die dritte Staffel übrig, der die Spannung bis zum Beginn dieser enorm anheizte.

Wir erinnern uns zurück: Cece (Hannah Simone) wollte Shivrang (Satya Bhabha) heiraten. Schmidt (Max Greenfield), der von Anfang an für das schöne Model schwärmt, versucht die Hochzeit gemeinsam mit Streiche-Meister Winston (Lamorne Morris) zu sabotieren. Nick (Jake Johnson), der nach langem hin und her endlich mit Jess (Zooey Deschanel) zusammengekommen ist, möchte sich aus der Sabotage heraushalten, da Cece immerhin Jess‘ beste Freundin ist und ihm die Beziehung mit ihr wichtig ist.

New Girl - Staffel 3 - Liebe, Freundschaft und ganz viel Chaos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 50/541/54
Jessica „Jess“ Day (Zoey Deschanel) ist zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Am Ende stecken jedoch alle im Lüftungsschacht, wo sie einen Dachs jagen, der letztendlich samt Nick und Jess auf Cece und Shivrang kracht, was die Hochzeit gehörig crashed. Doch schon zuvor hegte Cece Zweifel, da sie sich über ihre Gefühle zu Schmidt bewusst wurde. Schmidt, dessen Hoffnungen auf ein Happy End mit Ceces schwanden, brachte jedoch seine damalige Freundin Elizabeth (Merritt Wever) als Begleitung mit, die Schmidt immer wegen seiner selbst liebte. Als Cece ihn in Anwesenheit von Elizabeth vor die Wahl stellt, für wen er sich entscheidet, nimmt Schmidt Reißaus.

Das Chaos geht weiter

An genau diesem Punkt stehen wir nun zu Beginn der dritten Staffel, die nahtlos an die vorherige anschließt: Schmidt kann sich für keine der beiden Frauen so recht entscheiden, weswegen er mit beiden gleichzeitig eine Beziehung eingeht. Dass das nicht lange von Erfolg gekrönt ist, erklärt sich von selbst. Bald kommen beide dahinter und setzen Schmidt vor die Tür, der daraufhin ganz allein dasteht – mit einem überglücklichen Pärchen in der WG, was er nicht erträgt und letztendlich auszieht – ins Apartment gegenüber.

New Girl - Staffel 3 - Liebe, Freundschaft und ganz viel Chaos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 50/541/54
Am 26.03.14 geht es auf ProSieben mit der dritten Staffel von "New Girl" weiter.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das nun freigewordene Zimmer bleibt jedoch nicht lange leer und ein alter Bekannter kommt zurück: Coach (Damon Wayans Jr.), der in der Pilotfolge zu „New Girl“ noch in der Chaos-WG lebte. Daraufhin wurde die Serie „Happy Endings“ jedoch überraschenderweise verlängert, in der Damon Wayans Jr. die Hauptrolle des Brad Williams spielte, weswegen er „New Girl“ wieder verlassen musste und durch Lamorne Morris als Winston Bishop ersetzt wurde.

Die kunterbunte Good-Feel-Serie „New Girl“ macht mit ihrem überspitzt schrägen Humor und den chaotischen Charakteren genau dort weiter, wo sie aufgehört hat.Fazit lesen

Nun, nach der endgültigen Absetzung von „Happy Endings“, kehrt Williams als Coach zurück in die kunterbunte WG und übernimmt Schmidts Zimmer. Schmidt bleibt jedoch weiterhin fester Bestandteil der Gruppe, auch wenn er anfänglich verzweifelt versucht sich auszugrenzen. Seinem Seelenheil wirken dabei natürlich auch Ceces ständige Besuche entgegen, die weiterhin ihrer besten Freundin Jess treu bleibt. Verschlimmert wird die Situation noch dadurch, dass Coach anfängt, Interesse für Cece zu hegen.

New Girl - Staffel 3 - Liebe, Freundschaft und ganz viel Chaos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 50/541/54
Freut euch auf ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wirres Liebeschaos und schräger Humor

Aber nicht nur Schmidts Liebesleben erweist sich als dramatisch, auch Winston muss schmerzhaft erfahren, wie Beziehungen in die Brüche gehen können, als seine Freundin ihn betrügt – woraufhin er ihre Katze behält, mit der er daraufhin eine fast väterliche Bindung eingeht.

Bei Jess und Nick läuft hingegen alles bestens und jeglicher kleiner Zwist führt sie nur noch enger zusammen. Durch ihre Beziehung macht der chaotische Nick, der sonst nur faul in den Tag hinein lebte, eine überaus positive Wandlung durch. Und auch Jess blüht noch mehr auf als sonst. Allgemein entwickeln sich sämtliche Charaktere stets weiter. Die Zuschauer erfahren viel Neues über die WG-Bewohner, einiges aus ihrer Vergangenheit und dürfen sich auf viele Veränderungen im Leben der Protagonisten freuen. Von Beziehungswechsel über Jobwechsel bis hin zum Wohnungswechsel ist alles dabei.

New Girl - Staffel 3 - Liebe, Freundschaft und ganz viel Chaos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 50/541/54
Die Serie wird bereits seit September 2011 in den USA ausgestrahlt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Natürlich bleibt der Humor wieder herrlich schräg und bunt überspitzt. Wer die ersten beiden Staffeln von „New Girl“ mochte, wird auch die dritte Staffel lieben. Sicher gibt es, wie in jeder Serie, sehr starke, aber auch schwächere Folgen. Es hält sich aber gut die Waage, sodass man durchweg bestens unterhalten wird. Durch diverse rote Fäden, die sich durch die gesamte Staffel ziehen, bleibt auch die Spannung stets auf einem Level, das dafür sorgt, dass man den Fortlauf der Serie weiter verfolgen möchte.

Coach als neuer Charakter bringt zwar neue Themen mit in die Gruppe, es fällt jedoch noch etwas schwer, mit der kühlen und distanzierten Figur warm zu werden. Schmidt, Nick und Jess bleiben ganz klar die Highlights in der WG, wobei auch Winston durch die eine oder andere Episode an Beliebtheit und Tiefgründigkeit gewinnt. Auch Cece erhält in der neuen Staffel eine noch größere Rolle zugedacht, sodass sie gar nicht mehr wegzudenken ist, obwohl sie ja nicht in der Stamm-WG wohnt.