Streaming-Dienste gibt es inzwischen praktisch wie Sand am Meer. Hier den richtigen auszuwählen, ist gar nicht so leicht. Die großen Namen, Netflix, Maxdome, Watchever, Amazon Prime Instant Video, hat jeder schon einmal gehört. Aber worin unterscheiden sich die Dienste? Und gibt es noch interessante Alternativen?

Netflix oder Maxdome oder Watchever oder…?

Generell dürfte jeder Anbieter vom Angebot her zufriedenstellen. Eine gute allgemeine Auswahl an Serien und älteren Filmen findet man überall und ganz egal, ob ihr bei Amazon, Netflix oder Maxdome streamt, die Qualität ist generell gut und auf verschiedenen Geräten zu genießen. Trotzdem gibt es ein paar Unterschiede, die es sinnvoll machen, die einzelnen Angebote genauer anzuschauen.

Netflix - Vergleich: Sind Watchever oder Amazon besser?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 29/351/35
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Welcher Streamer eignet sich für den gemütlichen Fernsehabend? Lest hier den Vergleich./screenshot]Da die Anbieter alle einen kostenlosen Probemonat anbieten, ist es in jedem Fall nicht weiter dramatisch, sich nicht direkt zu entscheiden, sondern sich die einzelnen Dienste mal anzuschauen. Dabei kann man dann auch die Funktionen testen, die sich von Dienst zu Dienst unterscheiden und im Alltag testen, ob man viel lieber bei Netflix Serien im Original mit Untertiteln schauen oder dank Offline-Funktion von Maxdome auch unterwegs die nächste Folge der Lieblingsserie sehen will.

Streamer im Überblick

Bevor wir einen genaueren Blick auf die einzelnen Angebote werfen, wollen wir hier schon mal eine kurze Übersicht bringen. Wem die stichwortartigen Infos zu den Anbietern reichen, muss dann auch gar nicht mehr weiterscrollen.

Netflix

Pro: Sehr gute Serienauswahl, Eigenproduktionen, Originaltonspur, Untertitel, kostenloser Probemonat, jederzeit kündbar, breite App-Unterstützung
Contra: kein Offline-Modus, maue Filmauswahl, HD nur gegen Aufpreis

Maxdome

Pro: Aktuelle Filme vorhanden, Probemonat, sehr große/aktuelle Auswahl, Apps für alle aktuellen Geräte, Live-Übertragungen, Original-Tonspur bei ausgewählten Medien vorhanden, Offline-Modus
Contra: Abo-Modell umfasst nicht das gesamte Angebot, aktuelle Filme/Serien müssen einzeln gekauft werden, Kündigung nur per Telefon und nur in den ersten zwei Wochen eines Monats zum Monatsende

Watchever

Pro: kostenloser Probemonat, entscheidet man sich zum Abo, kommt ein zweiter kostenloser Monat dazu, Unterstützung von aktueller Hardware, Konzertvideos, Offline-Modus, billigeres Angebot für Kinder, OV für ausgesuchte Inhalte
Contra: Auswahl an Serien und Filmen eher mau, weder besonders aktuell, noch mit vielen Klassikern, technisch nicht immer stabil, Preis-Leistung nicht gut

Amazon Prime Instant Video

Pro: Eigene Produktionen, ist eingebunden in Amazon Prime (also auch Zugriff auf Musik, schneller Versand von Bestellungen etc.), aktuellere Inhalte kann man dazu kaufen
Contra: Layout entspricht der Amazon-Website, ist dadurch nicht ganz optimal, HD-Inhalte nicht auf jedem Endgerät verfügbar, Offline-Modus nur auf Amazon-Geräten

Netzkino

Pro: kostenlos verfügbar, App für iOS, Android, Windows Phone und Amazon-Geräten
Contra: keine Serien im Angebot, keine Blockbuster-Filme, sondern eher Indie-Produktionen

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: