2017 wird wieder ein sehr gutes Jahr für Fans von Marvels Netflix-Kooperationen: Neben Iron Fist wird auch der Punisher mit einer eigenen Serie aufkreuzen.

The Punisher - Start der heiß erwarteten Serie in 2017

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNetflix
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Der Punisher kommt - und steht über dem Gesetz
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der beliebte Antiheld Frank Castle a.k.a. The Punisher erhält seine eigene 13-teilige Netflix-Serie, nachdem die Fans bei der zweiten Staffel von Daredevil bereits so begeistert reagierten über Jon Bernthals Darbietung. Und das Beste: Die Serie wird bereits 2017 über den Streaming-Dienst abrufbar sein, wie Marvel verkündete.

Fünf neue Castmitglieder

Zudem wurden fünf Neuzugänge zum Cast inklusive ihrer Rollen enthüllt:

  • Daniel Webber spielt Lewis Walcott, ein junger Veteran, der Schwierigkeiten hat, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern.
  • Jason R. Moore spielt Curtis Hoyle, ein Freund von Frank Castle und einer der wenigen Personen, die wissen, dass er noch am Leben ist.
  • Paul Schulze spielt Rawlins, ein hochrangiges Mitglied der CIA, der aufgrund seiner Operationen in Afghanistan auf Frank Castle trifft.
  • Jaime Ray Newman spielt Sarah Lieberman, Micros Ehefrau, und deren Ehe mit ihm ihr Leben verkompliziert hat.
  • Michael Nathanson spielt Sam Stein, ein Agent des Heimatschutzes, dessen Partnerschaft mit Dinah (Amber Rose Revah) nicht ganz einfach ist.

Seid ihr bereit für den Punisher?

The Punisher - Vampire: Eine Historie in Bildern

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (73 Bilder)