Die Netflix-Serie Narcos geht in die dritte Runde. Und es wird brutaler und blutiger als zuvor, wie der erste Trailer zeigt.

Narcos Staffel 3 - Der Trailer zur dritten Staffel zeigt: Das muntere Morden geht weiter

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNetflix
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Agent Javier Pena ist der neue Mittelpunkt der Serie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die ersten beiden Narcos-Staffeln beschäftigten sich mit dem Aufstieg und den Fall des wohl berüchtigten Drogenbosses Pablo Escobar (Wagner Moura). Die bald erscheinende dritte Staffel dreht sich dagegen ganz um das Cali-Kartell, das nach Escobars Niedergang die Macht im Drogengeschäft ergreift und noch wesentlich erbarmungsloser vorgeht. Man kann davon ausgehen, dass das Cali-Kartell wie Escobar über zwei Staffeln behandelt wird, denn Netflix verlängerte die Narcos-Serie um gleich zwei, statt nur um eine Staffel.

Auf Wagner Moura und sogar auf Boyd Holbrook wird man leider verzichten müssen. Dafür nimmt Pedro Pascal als DEA-Agent Javier Pena eine wichtige Rolle ein, wie unschwer am Trailer zu erkennen ist. Weiter sind Damián Alcázar, Francisco Denis, Matt Whelan und Michael Stahl-David in Rollen zu sehen.

Abrufbar ist die dritte Staffel von Narcos ab dem 1. September auf Netflix.