Sony und Naughty Dog haben endlich die fast 50-minütige Doku zum 30. Jubiläum des wichtigsten Sony-Studios Naughty Dog veröffentlicht, die nicht nur für Naughty Dog-Fans interessant sein dürfte.

Naughty Dog - Seht die Doku zum 30. Jubiläum von Naughty Dog

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNaughty Dog
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 20/211/21
30 Jahre Naughty Dog müssen gefeiert werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

1984 gründeten die Freunde Jason Rubin und Andy Gavin als Jugendliche das Spielestudio Jam Software. Eines ihrer frühen Spiel war das Spiel Ski Crazed. 1989 nannten sie sich in Naughty Dog um, und entwickelten für Electronic Arts das Rollenspiel Keef the Thief. 1991 folgte ihr erstes Konsolenspiel, Rings of Power für das Sega Mega Drive, das ursprünglich noch als PC-Titel konzipiert war. Die schwierige Entwicklung von Rings of Power und der Bruch mit Publisher EA hätte fast das Aus für Naughty Dog bedeutet. Und heute? Heute steht Naughty Dog unangefochten auf Platz 1 der besten Entwicklungsstudios für Sony.

Und Fans können die Geschichte dieses Ausnahmestudios in der Doku zum 30. Jubiläum ansehen.