Mob City - Infos

Die Serie wurde eingestellt.

Die US-amerikanische Crimeserie "Mob City" wurde ursprünglich unter dem Titel "Lost Angels" angekündigt und basiert auf dem Roman "L.A. Noir" von John Buntin. Für die Entwicklung ist Frank Darabont zuständig, der unter anderem als Regisseur des Films "Die Verurteilten" und Produzent der ersten Staffel der immens erfolgreichen Zombieserie "The Walking Dead" agierte. Im Februar 2014 gab US-Sender TNT bekannt, dass sie "Mob City" aufgrund der schlechten Einschaltquoten einstellen würden und es somit zu keiner zweiten Staffel kommt.

"Mob City" ist im Los Angeles der 1940er Jahre angesiedelt und verfolgt das kriminelle Milieu der Stadt. Die von Korruption durchzogenen Reihen der Polizei werden von William Parker (Neal McDonough) angeführt. Der Polizeichef versucht bereits seit Jahren vergeblich, die schwarzen Schafe seiner Truppe auszusortieren, was sich durch die enge Verflechtung mit Kriminellen wie Mickey Cohen (Jeremy Luke) und Ben "Bugsy" Siegel (Ed Burns) aber als äußerst schwierig gestaltet.