Eigentlich sendet Talkmaster Conan O'Brien seine beliebte Late-Night-Sendung immer live aus Atlanta. Doch was wäre eigentlich, wenn sie die Sendung in Minecraft verlegen würden?

Minecraft - Conan O'Brien live aus Minecraft

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMinecraft
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 158/1591/159
Conan O'Brien und Andy Richter perfekt getroffen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Talkmaster Conan O'Brien ist so gut, er braucht im Grunde keine Special Effects oder Visual Effects, um das Publikum zu begeistern. Er braucht im Grunde nicht einmal Showgäste, denn der Star bleibt immer er selbst. Alles, was er braucht, ist sein Humor, mit dem er auch schon die Comedy-Sendung Saturday Night Live und Die Simpsons befeuerte.

Doch auch ein Mammut von einem Entertainer wie er muss sich ab und an mal neue Ideen einfallen lassen, um dem Publikum etwas Neues zu bieten. Und dass er sich mit Spielen auskennt, oder besser, nicht auskennt, das bewies er bereits des Öfteren mit seinem Segment Clueless Gamer.

Dieses Mal ist er allerdings einen Schritt weiter gegangen, und hat sich selbst in ein Spiel teleportiert - in Minecraft.

7 weitere Videos

Minecraft ist für PC, seit dem 09. Mai 2012 für Xbox 360, seit dem 18. Dezember 2013 für PS3, seit dem September 2014 für PS4, seit dem 05. September 2014 für Xbox One, seit dem 15. Oktober 2014 für PlayStation Vita und seit dem 17. Dezember 2015 für Wii U erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.