Die Sitcom Melissa & Joey, in der Melissa Joan Hart und Joey Lawrence die Hauptrollen spielen, wurde von ABC nicht verlängert. Nach der vierten Staffel ist somit Schluss.

Melissa & Joey - ABC setzt Comedy mit Melissa Joan Hart ab

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMelissa & Joey
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Melissa & Joey geht nicht mehr in die Verlängerung, nach der vierten Staffel ist es vorbei.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Karey Burke von ABC zeigt sich stolz auf die Meilensteine, die die Serie erreicht hat. Beispielsweise war es für den Sender die erste Sitcom mit 100 Folgen, während Melissa & Joey bei den People's Choice Awards abräumen konnte.

Burke zufolge sei es nun der beste Zeitpunkt, vor allem inhaltlich gesehen, die Serie zu beenden. Da das ein paar Spoiler auftragen würde, verzichten wir an dieser Stelle auf nähere Details zum Inhalt.

Die 100. Folge wird im März auf ABC ausgestrahlt und stellt das Mid-Season-Finale dar, bevor die restlichen Episoden folgen werden.

Melissa verkörpert die Lokalpolitikerin Melanie Burke, die ihre Nichte Lennox (Spreitler) und ihren Neffen Ryder (Robinson) bei sich aufnimmt, so dass kein Platz mehr für ihre eher rebellische Ader vorhanden ist.

Es dauert nicht lange, da zeigt sich Mel durch die beiden Teenager und ihren Job überfordert, weshalb sie eine männliche Nanny anstellen will. Und für diesen Job meldet sich der insolvente Aktienhändler Joseph (Lawrence), um schließlich bei Mel einzuziehen.