Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. wird mit einer dritten Staffel zurückkehren, wie ABC verkündete. Und das ist trotz der eher schwachen Quoten der zweiten Staffel gar nicht so überraschend, setzt das Network doch große Hoffnungen in das Projekt und versuchte vom Marvel-Kuchen ein Stückchen abzuhaben.

Und dass an der Serie weiterhin festgehalten wird, ließ bereits eine Meldung aus dem April vermuten: für ABC befindet sich ein Spin-off in Entwicklung, das durch eine Verlängerung von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. genügend Rückendeckung erhalten dürfte, vor allem weil mit dem Ende der zweiten Staffel der "Grundstein" für die neue Serie gelegt werden soll.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. spielt zeitlich nach dem Film The Avengers und stellt die geheime Organisation S.H.I.E.L.D. in den Mittelpunkt. Dieser gehört Agent Coulson an, der nach seinem vermeintlichen Tod ein neues Team bestehend aus eher unerfahrenen Agenten zusammenstellt und übernatürlichen Ereignissen auf den Grund geht.

Neben Darstellern wie Clark Gregg (Coulson), Brett Dalton, Ming-Na Wen, Chloe Bennet, Elizabeth Henstridge und Iain De Caestecker, gibt es unter anderem auch Gastauftritte von Samuel L. Jackson oder Cobie Smulders, die beide bereits in The Avengers zu sehen waren.

Weitere Informationen zur Serie findet ihr hier.

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)