CBS gab für eine Pilotfolge der potentiellen neuen MacGyver-Serie grünes Licht und lässt eine solche zu dem Reboot drehen. Damit rückt das Projekt immer näher, auch wenn das noch lange nicht bedeutet, dass es am Ende als ganze Serie realisiert wird.

MacGyver - CBS lässt Pilot-Folge für Serien-Reboot drehen

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Bambusstangen, Rasenmähermotor, Ventilator, Zelt und Panzertape reichen für ein Flugzeug.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Projekt wird von Autor Peter Downs Colaizzo sowie von Henry Winkler (Arrested Development) gestemmt - Letzterer arbeitete bereits am Original als Produzent mit. 'Fast & Furious 7'-Regisseur James Wan (Saw, Insidious, Conjuring) führt unterdessen die Regie.

In dem Reboot befindet sich MacGyver in seinen Zwanzigern und wird von einer Geheimorganisation verpflichtet, um Katastrophen zu verhindern. Wie es sich für MacGyver gehört, regelt er das natürlich mit seiner Gabe, Gadgets aus simplen Dingen herzustellen.

MacGyver sollte sogar einen Film bekommen

MacGyver war in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Wan wollte ursprünglich sogar einen Film drehen, entschied sich dann aber dagegen, da ihn die 'Fast & Furious'-Reihe in Beschlag nahm.

Die Original-Serie lief in den Neunzigern und brachte insgesamt sieben Staffeln mit 139 Folgen hervor. Darin zu sehen ist Richard Dean Anderson in der Hauptrolle, der durch die Kombination alltäglicher Gegenstände Dinge erfindet, um so Probleme zu lösen. Vor allem dadurch erlangte die Serie zum Kultstatus.

The Accountant - Action-Helden der 1980er Jahre

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (74 Bilder)

Aktuellstes Video zu MacGyver

MacGyver - Erster Trailer