LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures - Neue Animationsserie angekündigt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Das erste Poster zu der Serie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures kündigte Disney eine neue Animationsserie an, die die beiden Welten LEGO und Star Wars miteinander vereint. Im Sommer soll die Serie auf Disney XD Premiere feiern.

Versprochen wird eine spaßige Comedy-Serie, die nicht nur altbekannte Figuren auf den TV-Bildschirm bringt, sondern ebenso komplett neue Helden und Bösewichte einführt. Angesiedelt ist die Serie zeitlich zwischen Star Wars: Episode V - Das Imperium schlägt zurück und Star Wars: Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter.

'Star Wars'-Serie dreht sich um Freemakers

Wie der Titel bereits vermuten lässt, stehen die sogenannten Freemakers im Mittelpunkt; eine Familie bestehend aus Plünderern, die Raumschiffe aus Trümmern bauen und verkaufen. Schließlich wird deren Welt auf den Kopf gestellt, als ihr Jüngster mit dem "Kyber Saber" ein uraltes Artefakt findet. Das ruft nämlich das Imperium auf den Plan.

Mit an Bord befinden sich unter anderem Bill Motz und Bob Roth (Die Pinguine aus Madagascar), Jill Wilfert (The LEGO Movie) und Carrie Beck (Star Wars Rebels). Ein erstes Poster gibt einen kleinen Ausblick auf LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures.

Dass Disney vorerst weiterhin auf Animation im Serienbereich zu Star Wars setzen wird, war bereits abzusehen.

Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht - Was wurde eigentlich aus den Stars der Original-Trilogie?!

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (34 Bilder)