Yps wird schon bald ins Fernsehen kommen, wie die Macher der einstigen Kultzeitschrift auf der offiziellen Webseite verkünden.

Yps – Die Sendung nennt sich das Ganze und stellt ein Wissensmagazin "der besonderen Art" dar. Hier sollen nicht nur "die wichtigsten Fragen des Lebens" geklärt, sondern auch Gadgets getestet werden.

Auch verspricht man "witzige Einspieler", die an das jeweilige Thema angepasst sind. Moderiert wird die Sendung von Jan Köppen ab Dezember auf RTL Nitro, Youtuber Dr. Allwissend ist ebenfalls mit dabei. Geplant ist bislang eine Staffel.

Die erste Folge soll sich darum drehen, wie Spione ihrer Arbeit nachgehen, wie man sich unsichtbar machen kann "und ob man im Zeitalter der totalen Kontrolle und sozialen Netzwerken unbemerkt vom Erdboden verschwinden kann".

Die Zeitschrift Yps - Heft mit Gimmick dürfte vor allem den älteren Lesern bekannt sein, war die deutsche Zeitschrift doch zwischen 1975 bis 2000 eine der beliebtesten Lektüren unter den Comicmagazinen. Die Besonderheit war immer das Gimmick, allen voran natürlich die Urzeitkrebse.

Nach mehreren Neuversuchen, darunter auch iPhone-Spielen, kehrte die Yps als "Lifestylemagazin für die Kinder von damals" Ende letzten Jahres zurück.