Auf einer Pressekonferenz wurde David S. Goyer auch zur geplanten SyFy-Serie Krypton befragt. So wie es aussieht, wird die Serie rund 200 Jahre vor den Ereignissen aus Man of Steel spielen.

Krypton - David S. Goyer: Krypton spielt 200 Jahre vor dem Ende des Planeten

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Krypton wird 200 Jahre vor dem Ende spielen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit Krypton planen David S. Goyer und SyFy eine Serie basierend auf DC Entertainments Superman-Universum, die auf dem Heimatplaneten des Man of Steel spielen wird. Während einer Pressekonferenz teilte Goyer weitere Details zur Serie mit. Man weiß bereits, dass die Serie zu einer Zeit spielen soll, in der sich Krypton auf der Höhe seiner Macht befand. Doch wann genau, dazu wusste Goyer mehr.

"Die Serie spielt rund 200 Jahre vor Man of Steel", so Goyer. "Wir werden Krypton so behandeln, als handelte es sich dabei um ein historisches Stück. Wir schauen uns vergangene Kulturen auf der Erde an und modellieren Krypton nach ihrem Vorbild."

Der Plan sei es, mehr von dem zu zeigen, was man in Man of Steel zu sehen bekam. "Wir haben an der Oberfläche von Man of Steel gekratzt, was sehr verlockend auf mich wirkte. Als Kind war ich schon immer fasziniert von den Comics, die von Krypton handelten. Wir werden mehr über die Kultur, die Kunst und all die unterschiedlichen Gilden lernen."

Klingt doch schon mal interessant. Was meint ihr?

Aus welchem Grund seid ihr auf gamona.de gelandet?

  • 791Ressort "Games"
  • 577Brüste!
  • 397Wegen der täglichen News
  • 288Ressort "Kino"
  • 219Wegen der Artikel im Allgemeinen
  • 146Ressort "Serien"
  • 144Verdammtes Google! Falsch abgebogen. Mein Fehler. Tschüss!
  • 135Um zu trollen
  • 78Aus anderen Gründen...
  • 73Trailer, Trailer, Trailer
  • 60Um die Konkurrenz auszuspähen
Es haben bisher 1915 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen