Die Amazon-Serie Jack Ryan, die auf dem gleichnamigen CIA-Agenten von Tom Clancy basiert, hat ihren Hauptdarsteller gefunden. John Krasinski wird in dem Projekt als Jack zu sehen sein.

Jack Ryan - 'Das Büro'-Star spielt Hauptrolle in 'Tom Clancy'-Serie

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
John Krasinski in 13 Hours.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihn kennt man vor allem als Jim Halpert aus der US-Sitcom Das Büro (The Office), in der er den Charakter jahrelang verkörperte. Darüber hinaus ist er unter anderem in 13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazu sowie The Hollars zu sehen und lieh seine Stimme diversen Figuren, wie etwa in der Serie Robot Chicken oder auch im Animationsfilm Die Monster Uni.

Lost- und 'Bates Motel'-Autor Carlton Cuse wird das Drehbuch zu Jack Ryan beisteuern, an dem er zusammen mit Lost-Autor Graham Roland arbeitet. Michael Bays Unternehmen Platinum Dunes wird das Ganze gemeinsam mit Paramount TV und Skydance TV produzieren.

John Krasinski wäre der fünfte Jack Ryan

Die Serie soll Variety zufolge noch kein grünes Licht für die Produktion erhalten haben, was sich mit der Beteiligung von John Krasinski aber ändern würde.

Krasinski wäre jedenfalls nicht der erste Schauspieler als Jack Ryan, wurde dieser doch schon von Alec Baldwin in Jagd auf Roter Oktober, Harrison Ford in Die Stunde der Patrioten sowie Das Kartell, Ben Affleck in Der Anschlag und zuletzt von Chris Pine in Jack Ryan: Shadow Recruit gespielt. Interessanterweise ist Jack Ryan: Shadow Recruit der erste Film, der wiederum nicht auf einer Buchvorlage von Tom Clancy basiert.

TV-Serien - 25 TV Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)