Hunted - Infos

Die britische Serie Hunted, erdacht von Frank Spotnitz, erzählt die Geschichte von Samantha Hunter (Melissa George), welche als Agentin für eine private Spionage-Agentur namens „Byzantium“ arbeitet und nur knapp einen Mordanschlag überlebt. Obwohl sie die Schuldigen des Anschlags in den eigenen Reihen vermutet, kehrt sie in den aktiven Dienst der Firma zurück, nachdem sie sich von ihren Verletzungen ein Jahr lang in Schottland erholt hat. Die Agentur hielt sie bereits für tot und auch ihr Vorgesetzter weigert sich zunächst, sie einzustellen. Schließlich gibt er ihrer Bitte nach und schleust Sam undercover als Nanny ins Haus des Multimillionärs Jack Turner ein.

Sie weiß nicht, wem sie noch trauen kann. Selbst vor ihrem Freund Aidan muss sie sich in Acht nehmen. Mit der Zeit findet sie durch Nachfroschungen heraus, dass der Anschlag auf sie mit einem schrecklichen Ereignis aus ihrer Kindheit zu tun hat.

Für die Serie schrieb Frank Spotznitz („The X-Files“) einen Großteil der Drehbücher. Gedreht wurde die Serie in Wales, Schottland, London und Marokko. Die Produktion übernahm das Studio Kudos und Spontnitz' Big Light Prods.

Für die Recherche soll Frank Spotnitz sich diverse Spionage-Agenturen genauestens angeschaut haben. Viele der Agenturen waren eher unauffällig und führten auch eher unscheinbare Webseiten. Bevor die Serie eingestellt wurde, war geplant, dass die zweite Staffel in Berlin spielen würde.

Juni 2013 wurde angekündigt, dass es ein Spin-Off in Form einer vierstündigen Miniserie geben würde. Diese sollte den Titel „Sam Hunter“ tragen und wäre somit nach dem Namen des Hauptcharakters benannt worden. Das hängt unter anderem mit den Umständen der ehemaligen Produktionsgemeinschaft zwischen BBC und dem amerikanischen Pay-TV-Sender Cinemax zusammen. In Amerika wünschten sich die Fans eine zweite Staffel, welche jedoch nach dem Ende der Zusammenarbeit beider Sender nicht möglich war. Daher wurde eine Spielfilmreihe in Auftrag gegeben, die von der eigentlichen Serie unabhängig erzählt wird.

Staffeln
  • Staffel 1

    8 Episoden
    Sam Hunter (Melissa George) kehrt in den aktiven Dienst einer privaten Spionage-Agentur zurück, nachdem sie knapp einen Mordanschlag überlebt hat, dessen Auftraggeber sie in den eigenen Reihen vermutet. Von ihren Vorgesetzten erhält sie den Auftrag den kriminellen Millionär Jack Turner (Patrick Malahide) zu beschatten, was sie dadurch zu erreichen versucht, indem sie dessen Vertrauen durch die Rettung seines Enkels von einem Entführungsversuch erkauft.

    Sie wird daraufhin als Nanny angestellt und versucht in ihrer Tarnung undercover zu ermitteln, wer hinter den Kulissen die Fäden zieht.