How I met your Dad - Infos

„How I met your Dad ("Wie ich euren Vater kennenlernte") ist ein Spin-off der Erfolgssitcom "How I met your Mother“, die ebenfalls vom US-Sender CBS produziert wird. Diesmal setzt die Serie auf die weibliche Version der Mutterserie.

Obwohl „How I met your Dad“ als Spin-off betitelt wird, wird es völlig neue Figuren einführen und eine neue Geschichte, die ja diesmal auf der Sicht der Frau erzählt wird. Es sollen keine On-Screen Überschneidungen mit „How I met your Mother“ geben.

Verantwortlich für die Sitcom sind auch diesmal wieder Carter Bays und Craig Thomas. Durch das Mysterium der Mutter der Kinder in „How I met your Mother“, welches sich durch die ganze Serie zieht, schufen sie schon einmal eine neue Form der Comedy-Dramaturgie. Für das Drehbuch ist Hauptdarstellerin Greta Gerwig verantwortlich, die auch gleichzeitig als Produzentin fungiert.

„How I met your Dad“ soll die Grundidee aufgreifen und nach und nach aufdecken, wie verschiedene frühere Ereignisse die erzählende Lady mit ihrem geheimnisvollen Zukünftigen zusammengebracht haben.

Und diese Dame heißt Sally (Greta Gerwig). Sally ist somit der neue Ted. Lebensfroh, chaotisch und unberechenbar, wirkt sie wie ein weiblicher Peter Pan. Sie ist nie erwachsen geworden und weiß eigentlich gar nicht was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Nachdem sie sich nach einem Jahr Ehe von ihrem Mann Gavin (Anders Holm) trennt, will sie sich nun Tipps, Tricks und Unterstützung von ihren Freunden für die bevorstehende Scheidung holen.

Und zu diesen Freunden gehören Sallys beste Freundin Partygirl Juliet (Tiyar Sircar). Die energische sexy Lady betreibt erfolgreich einen Modeblog und ist super begeistert von der Idee, dass Sally den langweiligen Gavin in den Wind schießt. Neben ihr ist auch Sallys schwuler älterer Bruder Danny (Andrew Santino) mit von der Partie. Mit dem ehrgeizigen Anwalt hat sie zwar nur wenig gemeinsam, dennoch sie die beiden eng miteinander verbandelt. Nur wird diese Beziehung auf eine harte Probe gestellt, als Sally nach ihrer Trennung bei ihrem Bruder einzieht.

Todd (Drew Tarver) ist nicht nur Dannys herzlicher und aufgeschlossener Ehemann, sondern gehört auch zu Sallys engsten Freunden aus College-Zeiten. Anders als ihr Bruder empfängt ihr Schwager Sally mit offenen Armen. Den Abschluss bildet der heiße Nerd und IT-Chef von Juliets Fashion-Blog, Frank (Nick D'Agosto). Mit seinen Gefühlen gegenüber Sally stößt er im Moment noch auf Stein, denn der Flirt beruht nicht auf Gegenseitigkeit – noch nicht.

Krysta Rodriguez, die Juliet spielen sollte, stieg im März 2014 überraschend wieder aus dem Cast aus. Warum sie das tat ist bisher noch nicht bekannt. Doch gleich einen Tag später fand sich Ersatz: Tiyar Sircar spielt nun Juliet. Der Grund für die Neubesetzung ist ein veränderter Figurenhintergrund, denn Juliet bekommt einen neuen Arbeitsplatz, welchen ist noch nicht bekannt. Da sie jetzt jedoch keine Fashin-Bloggerin mehr ist, wird wohl auch nicht mehr Nerd Frank (Nick D'Agosto) ihr Chef sein.