Die US-Serie House of Cards feiert im November ihre Free-TV-Premiere auf Sat.1. Zu sehen sein wird diese dort ab dem 10. November um 23:15 Uhr immer wöchentlich - die erste Staffel umfasst 13 Episoden.

House of Cards - TV-Serie mit Kevin Spacey ab November auf Sat.1

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 36/401/1
Kevin Spacey spielt die Hauptrolle.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Darüber hinaus wird die Serie ab 13. November immer mittwochs um 20:15 Uhr in Doppelfolgen ebenso auf ProSieben Maxx laufen, jedoch im Original-Ton und mit deutschen Untertiln. Als Vorschau wird der Sender die erste Folge aber schon eine Woche zuvor um 22:10 Uhr über die Bildschirme flimmern lassen.

In der Hauptrolle von House of Cards ist Kevin Spacey als skrupelloser Republikaner Frank Underwood zu sehen, der alle erdenklichen Mittel dazu einsetzt, um seine politische Karriere bis nach Washington D.C. voranzutreiben.

Die ersten beiden Folgen inszenierte Regisseur David Fincher (Fight Club, Sieben, The Social Network), der gleichzeitig maßgeblich an der Entwicklung der Serie beteiligt war. Jeder Darsteller eines tragenden Charakters ist laut seinen Aussagen die erste Wahl der verantwortlichen Produzenten gewesen.

Übrigens ging House of Cards ein wenig andere Wege bei der Veröffentlichung neuer Folgen. Statt nach und nach bzw. wöchentlich neue Folgen zu veröffentlichen, wurde mit einem Schlag die gesamte erste Staffel herausgebracht, so dass man alle Episoden sofort und ohne Verzögerung anschauen konnte.

Mehr zu dem Drama erfahrt ihr in unserer House of Cards Kritik.