Noch ist die Entscheidung nicht gefallen, ob NBC die Serie Hannibal in die Verlängerung schicken wird. Anfangs sah es bei den Quoten noch gut aus, 4,6 Millionen Zuschauer wurden erreicht.

Hannibal - TV-Serie könnte zu Amazon übergehen, sollte NBC keine Entscheidung treffen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuHannibal
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 43/441/44
Wie es mit Hannibal weitergeht, erfahren wir diese oder nächste Woche.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch dann ging es steil bergab, so dass die Serie zuletzt bei 2,6 Millionen lag, obwohl die Kritiken überwiegend positiv sind. Wie Deadline berichtet, muss Hannibal nicht vor dem Aus stehen, wenn sich NBC gegen eine Verlängerung entscheiden sollte.

Mindestens ein Kabelsender zeige Interesse an der Serie. Zudem soll wohl auch Amazon an Hannibal interessiert sein, Gespräche bzw. Verhandlungen würde es aber noch nicht geben, da die Produzenten auf eine positive Entscheidung von NBC hoffen. Aktuell werden bei Amazon die bereits gelaufenen Folgen zum Download angeboten.

Hannibal ist übrigens die einzige aktuell laufende Serie, die während der sogenannten Upfronts-Woche keine Zusage bzw. Absage erhalten hat. Erwartet wird die finale Entscheidung für diese, spätestens für die nächste Woche.

Die Serie basiert auf Thomas Harris' Roman Roter Drache und rückt die Beziehung zwischen dem FBI-Agenten Will Graham sowie Dr. Hannibal Lecter in den Mittelpunkt. Gemeinsam lösen beide Kriminalfälle. Sie fokussiert sich auf die Zeit, bevor er als Kannibale entlarvt wird,