Dr. Cristina Yang wird bald nicht mehr in der Ärzte-Serie Grey´s Anatomy zu sehen sein. Deren Darstellerin Sandra Oh steigt nach insgesamt zehn Staffeln aus - Ende der aktuellen wird sie der Serie den Rücken kehren.

Grey’s Anatomy - Nach 10 Staffeln: Sandra Oh verlässt die Serie

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Sandra Oh (links) wird am Ende von Staffel 10 aussteigen - Gastauftritte kann sie sich für die Zukunft aber vorstellen, sollte sie denn nicht das Zeitliche segnen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Ich habe das Gefühl, alles gegeben zu haben, weshalb ich mich bereit fühle, sie gehen zu lassen", sagte Sandra Oh dazu. Für sie sei es sehr interessant gewesen, diese Figur über eine solch lange Zeit hinweg spielen zu können - aber jetzt spüre sie, dass der Charakter ebenfalls gehen wolle.

Sie habe schon vor einem Jahr über ihre Zukunft bei Grey´s Anatomy nachgedacht, als die Verlängerung des Vertrags anstand. Zu dem Zeitpunkt unterzeichnete sie für Staffel 9 und 10. Wie genau sie aussteigen wird, bleibt noch ein großes Geheimnis. Sandra Oh erhofft sich aber ein Happy End. Im Falle dessen könnte sie sich durchaus den ein oder anderen Gastauftritt vorstellen.

Ob nun die Hauptdarsteller aussteigen oder nicht, der TV-Sender ABC will Grey's Anatomy noch viele weitere Jahre laufen lassen - das aber am liebsten mit so vielen Original-Darstellern wie möglich. Die neuen Verhandlungen sollen demnächst beginnen.