Fans von Grey’s Anatomy aufgepasst, an dieser Stelle eine dicke Spoiler Warnung! Im nächsten Absatz wird verraten, welche Figur überraschend zurückkehren wird.

Grey’s Anatomy - Eine unerwartete Rückkehr *dicker Spoiler*

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Sandra Oh schloss zuletzt Gastauftritte für die Zukunft nicht aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Serienschöpferin Shonda Rhimes verriet, wird der von Isaiah Washington gespielte Dr. Preston Burke in der zehnten Staffel wieder aufschlagen. Das kommt ziemlich überraschend, stieg dieser doch in der dritten Staffel aus und ließ die von Sandra Oh verkörperte Cristina Yang vor dem Altar sitzen, bevor er sich endgültig aus dem Staub machte.

Damit dürfte wohl auch klar sein, warum er überhaupt zurückkehren wird: letzten August verkündete Sandra Oh ihren Ausstieg, die zehnte Staffel wird für sie die letzte sein.

Für Rhimes selbst sei es wichtig, dass sich Cristinas Reise so entwickle, wie sie es am Ende auch sollte. Und Preston sei ein wesentlicher Bestandteil dieser Reise und helfe dabei, ihr einen würdigen Abgang zu verleihen. Wie das Ende nun genau aussehen wird, darüber lässt sich nur spekulieren. Wahrscheinlich wäre ein erneutes Aufflammen der Liebe, während Christina Preston folgen wird.

So wie es nach aktuellen Berichten aussieht, wird die Figur in einer Episode im Mai auftauchen. In Deutschland ist die zehnte Staffel auf Pro7 auch schon zu sehen, so dass man hierzulande im Free-TV wohl nicht allzu lange auf die Überraschung warten muss.