Für die Serie Gotham konnte ein weiterer bekannter Schurke besetzt werden: Cory Michael Smith wird in die Rolle des Edward Nygma schlüpfen. Sollte euch der Name nichts sagen, dann mit Sicherheit dessen Gangster-Identität: Riddler.

Gotham - Weiterer bekannter Schurke durchstreift Gotham

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGotham
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 88/891/89
Jim Carrey als Riddler.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Riddler ist eine feste Größe im Batman-Universum und tauchte das erste Mal Ende der 40er Jahre in einem Comic auf. Darüber hinaus war er häufige Male im TV und auf der großen Leinwand zu sehen, zum Beispiel 1995 gespielt von Jim Carrey in Batman Forever. Ursprünglich sollte die Figur sogar in The Dark Knight Rises auftauchen und von Leonardo Dicaprio gespielt werden, Regisseur Christopher Nolan entschied sich dann aber für Bane als Fiesling.

Beschrieben wird der Riddler in der Serie als ein großartiger Gerichtsmediziner, der jedoch auf sozialer Ebene ungeschickt ist. Er zeigt sich offenbar an sozialem Umgang interessiert und möchte unbedingt gemocht werden, während er sich als Exzentriker entpuppt.

In der Pilotfolge wird der Riddler bzw. Edward Nygma nur einen Gastauftritt haben, dafür aber mit der Option auf eine Hauptrolle. Darsteller Cory Michael Smith spielte zuvor in Camp X-Ray und kleineren Produktionen mit.

Ansonsten werden noch Ben McKenzie als James Gordon, Camren Bicondova als Selina Kyle bzw. Catwoman, Donal Logue als Harvey Bullock, David Mazouz als Bruce Wayne (späterer Batman), Sean Pertwee als Alfred Pennyworth, Jada Pinkett Smith als Fish Mooney und Robin Lord Taylor als Oswald Cobblepot bzw. Pinguin zu sehen sein.