Schauspieler Ben McKenzie wird die Hauptfigur James Gordon in der kommenden TV-Serie Gotham übernehmen. Ihn kennt man vor allem aus den beiden Serien O.C., California sowie Southland.

Gotham - O.C.- und Southland-Star Ben McKenzie spielt James Gordon

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGotham
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 88/891/89
Ben McKenzie in Southland.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Über Twitter kommentierte er: "Alles, was ich versprechen kann ist, mein Bestes zu geben und es nicht zu versauen. Ich kann es nicht erwarten, mit der Arbeit zu beginnen."

Die Dreharbeiten werden bereits im nächsten Monat beginnen. Wer in der Rolle des Bruce Wayne zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt. Zuletzt wurde hier noch ein junger Darsteller gesucht, der zumindest laut Gerüchten ein fester Bestandteil der Serie werden soll.

Danny Cannon wird Gotham für Fox inszenieren und gleichzeitig als Executive Producer tätig sein. Cannon kennt man unter anderem für seine Regiearbeit an Judge Dredd mit Sylvester Stallone in der Hauptrolle. Außerdem drehte er etwa Folgen zu Nikita, CSI - Den Tätern auf der Spur und CSI: Miami. Auch mit dabei ist Bruno Heller, der Schöpfer von Rome und The Mentalist.

In der ersten Folge wird es um den Doppelmord an Thomas und Martha Wayne gehen - die Eltern von Bruce Wayne bzw. dem späteren Batman. Zuletzt kam das Gerücht auf, dass in der Episode Bösewicht Oswald Chesterfield Cobblepot bzw. Pinguin auftauchen wird.