In der TV-Serie Gotham wird ein weiterer bekannter Schurke auftauchen, wie Regisseur und ausführender Produzent Danny Cannon verriet.

Gotham - Junger Scarecrow kommt zu Besuch

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGotham
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 88/891/89
Scarecrow tauchte zuletzt in Batman: Arkham Asylum auf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jonathan Crane soll als Kind zu sehen sein, so wie Pamela Isley, die in Gotham erst später als Poison Ivy ihr Unwesen trieb. Crane wird also noch nicht als Bösewicht Scarecrow zu sehen sein, zu dem er erst später wird.

Laut Cannon würde Crane etwas von seinem Vater erben, wodurch der spätere Feind von Batman erschaffen wird, während aber auch James Gordon seinen Widersacher bekommt. Offenbar ist damit Cranes Vater gemeint.

Es bleibt also spannend, wie der spätere Scarecrow dargestellt wird. In der TV-Serie geht es um Polizist James Gordon, der auf den noch jungen Bruce Wayne (der spätere Batman) trifft. Dabei bekommt er es mit allerlei Fieslingen zu tun, die später zu altbekannten Schurken werden.

Die Serie hat nichts mit Superhelden zu tun, sondern vielmehr geht es um das physisch Mögliche von Menschen und deren Versuch, reale Probleme zu bewältigen.