Nachdem es in der ersten Staffel von Gotham eher ruhig um Batmans wohl bekanntesten Gegenspieler Joker war, soll dieser in der zweiten Staffel mehr Raum erhalten.

Gotham - Jokers Anfänge werden in zweiter Staffel behandelt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGotham
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 88/891/89
Ist Jerome der Joker?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das verriet Showrunner Bruno Heller gegenüber ComicBook.com: "Ihr werdet keine Hinweise auf den Joker in dieser Staffel mehr sehen, da der Anfang von Staffel 2 stark Joker-orientiert sein wird, oder 'wie der Joker entstanden ist'."

Doch erwartet nicht den typischen Joker-Auftritt, den ihr aus den Comics, Filmen und Co. kennt. Denn laut Heller wird man am Anfang der zweiten Staffel die sehr frühen Anfänge davon zu Gesicht bekommen, wie der Joker entstand. Heller bezeichnet das als "vor-embryonal".

Wer nun genau der Joker ist, bleibt noch ein großes Rätsel, kommen doch durchaus mehrere Darsteller bzw. Figuren in Frage, die in der ersten Staffel zu sehen sein werden.

Die wohl passendste Theorie dürfte aber die sein, dass Jerome (Cameron Monaghan) Joker ist, zumal dieser in der zweiten Staffel zurückkehren wird. Jerome ist ein Mitglied eines Wanderzirkus und tötete seine Mutter.