James Gordon, bestens natürlich aus dem Batman-Universum bekannt, wird seine eigene TV-Serie erhalten.

Gotham - James Gordon mit eigener TV-Serie - aber ohne Batman

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/23Bild 88/1101/110
James Gordon, häufig auch Commissioner Gordon genannt, wird schon bald im TV auftreten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Überraschend bestellte FOX mit Gotham ein neues Projekt, das keinen Piloten erhält, sondern als "series commitment" produziert wird. Bedeutet also, dass direkt mehrere Episoden für die erste Staffel bestellt werden - eine genaue Zahl ist bislang noch nicht bekannt.

Geplant ist die Serie für 2014 / 2015, wobei Batman ausdrücklich nicht auftauchen soll. In Gotham geht es voll und ganz um James Gordon, als er noch ein junger Detective des Gotham City Police war. Rechnet also nicht mit einem Auftritt von Gary Oldman, der die Figur in den Filmen spielt. Immerhin werden einige bekannte Schurken auftauchen.

Hinter Gotham steht Bruno Heller, der Schöpfer von Rome und The Mentalist.

Erstmals zu sehen war James Gordon in der Ausgabe 27 der Detective Comics aus dem Jahr 1939. Seitdem erhielt er immer mehr Auftritte und gehört inzwischen zu den bekanntesten Charakteren aus dem Batman-Universum. Seinen letzten TV-Auftritt hatte er in den Sechzigern in der Batman-Serie mit Adam West. Gespielt wurde er damals von Neil Hamilton.