Game of Thrones - George R.R. Martin verpasst erneut Buch-Abgabetermin

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/12Bild 78/891/89
Wann wird das sechste Bucht wohl erscheinen?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

George R.R. Martin hat erneut den Abgabetermin seines sechsten Buches "Winds of Winter" verpasst, wie der Autor auf seinem Blog schreibt.

Ursprünglich sollte er das Buch schon im Oktober fertigstellen – nachdem er das nicht schaffte, einigte er sich mit HBO auf den 31. Dezember 2015. Aber auch das konnte er nicht einhalten: "Ihr wolltet ein Update. Hier ist das Update. Ihr werdet es nicht mögen. 'The Winds of Winter' ist nicht fertig."

Game of Thrones läuft weiter, George R.R. Martin braucht noch Monate

Auf die Serie Game of Thrones wird sich das nicht auswirken, die wird wie geplant weiterlaufen. Laut Martin hat er schon viel geschrieben, "hunderte von Seiten, dutzende Kapitel". Allerdings müsse noch viel mehr geschrieben werden, wovon er Monate entfernt sei, sofern es mit dem Schreiben denn gut laufe. Somit tritt genau das ein, was viele Fans schon befürchteten: vor Staffel 6 von Game of Thrones ist mit "Winds of Winter" nicht mehr zu rechnen.

"Ich weiß, was die nächste Frage sein wird, denn Hunderte von euch haben sie mir bereits gestellt: Wird die Serie Spoiler zu den Büchern enthalten? Vielleicht. Ja und nein. Seht es einmal so; ich hätte nie gedacht, dass die Serie jemals die Bücher einholen könnte. Aber so ist es gekommen. Die Serie ist schneller vorangekommen, als ich erwartet hatte, und ich selbst bin langsamer vorangekommen", so der Autor.

TV-Serien - 25 TV Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Aktuellstes Video zu Game of Thrones

Game of Thrones - Trailer zur 6. Staffel81 weitere Videos