Alle Darsteller der Erfolgsserie Game of Thrones dürfen sich auf eine Gehaltserhöhung freuen. Den größten Verdienst haben die fünf Peter Dinklage (Tyrion Lannister), Kit Harington (Jon Snow), Lena Headey (Cersei Lannister), Emilia Clarke (Daenerys Targaryen) und Nikolaj Coster-Waldau (Jaime Lannister), sollen diese laut Deadline doch pro Folge 300.000 US-Dollar erhalten.

Game of Thrones - Gehaltserhöhung für alle Darsteller

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 72/891/89
Eine siebte Staffel ist so gut wie sicher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

An die drei Hauptdarsteller von The Big Bang Theory kommt die Besatzung von Game of Thrones zwar noch lange nicht heran – 1 Million Dollar bekommen diese -, doch 300.000 Dollar sind auch schon ziemlich ordentlich. Damit gehören sie The Hollywood Reporter zufolge mit zu den Topverdienern.

Wie viel Geld die anderen Schauspieler erhalten, ist unterdessen nicht bekannt. Mit den neuen Verträgen sichern die Darsteller im Grunde zu, auch für eine siebte Staffel zur Verfügung zu stehen, die bislang noch nicht offiziell angekündigt wurde. Aber das dürfte am Ende nur reine Formsache sein.

Bislang galten die Verträge für die fünfte und sechste Staffel – die neue Gage gilt ab sofort - , mit den neuen wurde die Beteiligung um ein Jahr verlängert.

Dennoch: auch wenn die Verträge verlängert wurden, so bedeutet das noch lange nicht, dass die Darsteller auch alle die Serie überleben. Bekanntlich wird mit dem Tod von Serienfiguren nicht gegeizt.