Fuller House - Zweite Staffel zur Neuauflage der Neunziger-Sitcom bestellt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Eine zweite Staffel kommt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Neuauflage der Neunziger-Sitcom Full House, nämlich Fuller House, wird nicht nach der ersten Staffel enden. Wie über den offiziellen Twitter-Account inklusive Teaser-Trailer mitgeteilt wurde, soll es eine zweite Staffel geben.

Genaue Details dazu sind noch keine bekannt, zumal die erste Staffel erst kürzlich bei Netflix an den Start ging. Eine zweite Staffel kommt ohnehin nicht überraschend, zeigte sich Schauspieler John Stamos doch erst im Januar sicher, dass es in die Verlängerung gehen wird.

TV-Serie Fuller House - worum es geht

In 13 neuen Episoden dreht sich alles vorwiegend um die Töchter der Familie Tanner. Die Kinder von damals sind inzwischen junge Erwachsene, die sich den Herausforderungen des modernen Lebens stellen müssen.

D.J. ist verwitwet und lebt in San Francisco – die Figur wird erneut von Candace Cameron Bure gespielt. Ihre Schwester Stephanie wird von Jodie Sweetin verkörpert, welche ebenso schon im Original zu sehen war.

Aber auch bei den Männern sind einige aus dem Original-Cast zu sehen– wenn auch nur in Gastrollen -, darunter John Stamos als Onkel Jesse, Bob Saget als Danny Tanner und Dave Coulier als Onkel Joey.

TV-Serien - 25 TV Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fuller House

Fuller House - Der erste Trailer zum Sequel der Kultserie ist da!