From Dusk Till Dawn - The Series - Infos

Nach dem gleichnamigen Film von Robert Rodriguez aus dem Jahr 1996, produziert der „From Dusk till Dawn“-Regisseur jetzt die Serie dazu. Beim US-Sender El Rey findet die Horrorserie ihr Zuhause und wird ab dem 11. März 2014 ausgestrahlt. Der TV-Ableger wird sich auf die gleichen Figuren und Story wie der Film stützen, dabei aber noch stärker auf die Vampir-Mythologie eingehen.

Nach einem Banküberfall, bei dem mehrerer Personen ums Leben kamen, befinden befinden sich die Seth (D.J. Cotrona) und sein unberechenbarer brutaler Bruder Richie Gecko (Zane Holtz) auf der Flucht vor dem FBI. Vor allem auch die beiden Texas Ranger Earl McGraw (Don Johnson) und Freddie Gonzalez (Jesse Garcia).

Des wegen entführen sie die Familie des ehemaligen Priesters Jacob Fuller (Robert Patrick) und halten sie als Geiseln. Im Familienwohnmobil fliehen sie nach Mexiko, wo sie in dem berüchtigten Stripclub, dem "Titty Twister", landen. Wie sie bald bemerken ist die Bar allerdings von Vampiren bevölkert und um dort wieder lebend herauszukommen, müssen sie bis zum Morgengrauen mit den Blutsaugern kämpfen.

Neben den beiden Hauptfiguren, die von D.J. Cotrona („G.I. Joe – Die Abrechnung“) und Zane Holtz („Vielleicht lieber morgen“, „Beilight – Bis(s) zum Abendbrot“) verkörpert werden, wird Newcomerin Eiza Gonzalez in die Rolle der verführerischen Santanico Pandemonium schlüpfen. Für die Fuller-Familie sind Madison Davenport („Shameless“, „Noah“) als Kate und Brandon Soo Hoo („Ender's Game – Das große Spiel“, „Tropic Thunder“).

Gangsterboss Carlos wird von Wilmer Valderrama („Awake“) gemimt. Die Frau aus Seth Geckos Vergangenheit, Vanessa Styles, spielt Adrianne Palicki („Legion“, „G.I. Joe – Die Abrechnung“). Den exzentrischen und von Mythologie besessenen Professor Aiden Tanner verkörpert Jake Busey („Starship Troopers“, „Contact“) und Lane Garrison („Prison Break“, „Bonnie and Clyde: Dead or Alive“) spielt Pete, den Angestellten eines Spirituosengeschäfts, der sich Ärger einhandelt, als die Gecko-Brüder seinen Laden betreten.

Robert Rodriguez gab in einem Interview an, dass sich die erste Hälfe von Staffel 1 stark am Film orientieren soll, während des zweiten Teils soll sich die Serie dann auf unbekanntes Territorium wagen und weiter vom Original entfernen. Auch soll auf Mexiko als Schauplatz mehr eingegangen werden und mehr Azteken- und Maya-Mythologie soll einfließen. Die Vampire hingegen sollen jetzt besser zur Geschichte passen, die erzählt wird, denn es geht um einen Kult mit eigener Mythologie.

Es ist die erste Eigenproduktion des Senders El Ray, der von Robert Rodriguez selbst gegründet wurde. „From Dusk till Dawn – The Series“ wird zehn Episoden umfassen, bei denen Rodriguez für die ersten beiden selbst als Drehbuchautor und Regisseur einspringen wird.

From Dusk Till Dawn - The Series - Featurette Season 24 weitere Videos