Fargo - Braucht Schnee und Zeit: Staffel 3 nicht vor 2017

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 11/151/15
Die dritte Staffel von Fargo kommt frühestens erst 2017.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nachdem die zweite Staffel von Fargo gerade erst ein Ende fand, denken die Macher natürlich bereits über die dritte Staffel nach. Doch Fans müssen sich auf eine schlechte Nachricht gefasst machen: 2016 wird daraus nichts.

Noah Hawley erwartet nach eigenen Angaben nicht, dass die dritte Staffel vor 2017 gezeigt werden kann: "Die Realität ist, dass ihr sie 2016 nicht sehen werdet. Es ist wohl oder übel eine Winter-Serie. Es bleibt nicht genügend Zeit dafür, ein weiteres Jahr zu drehen, bevor dieser Winter vorbei ist."

Fargo kehrt 2017 zurück

Darüber hinaus sei es für ihn und andere Produzenten sehr wichtig, dass das Schreiben der Handlung bzw. der Drehbücher und die Produktion voneinander getrennt sind und nicht zur gleichen Zeit stattfinden. Und dieser Vorgang benötigt daher seine Zeit, um mindestens acht von den insgesamt 10 Stunden (also 8 von 10 Episoden) zu schreiben. Man müsse erst einmal die gesamte Handlung kennen und aufgestellt haben, bevor man weitergehen könne.

Aktuell befinde man sich im Schreibprozess, wobei er bereits die erste Stunde niedergeschrieben habe. Für die nächsten Monate will man diesen Prozess fortsetzen, bevor man im November in die Produktion gehe und die erste Episode im Frühjahr 2017 starte.

Angesiedelt sein wird die dritte Staffel im Jahr 2010 – die beiden bisherigen Staffeln spielen in 2006 bzw. 1979.

TV-Serien - 25 TV Facts

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (25 Bilder)

Aktuellstes Video zu Fargo

Fargo - Everyone Wants A Cut14 weitere Videos