Eureka kommt wieder ins deutsche TV-Programm, nachdem Pro7 die Serie wegen Quotenschwunds einstellte und somit nicht komplett beendete. Der Haken: die finalen Episoden werden nicht im Free-TV zu sehen sein, stattdessen strahlt diese Syfy aus.

Eureka – Die geheime Stadt - Nach Einstellung auf Pro7: Syfy setzt Serie fort

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Wer die letzten Folgen von Eureka auf Deutsch sehen möchte, sollte im März Syfy einschalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Los geht es auf Syfy am 13. März um 20:15 Uhr, wobei die Folgen von montags bis mittwochs zur gleichen Zeit gezeigt werden sollen. Unklar bleibt nach wie vor, ob Pro7 irgendwann doch noch die restlichen Episoden ausstrahlen oder es bei den bisherigen belassen wird.

Syfy wird die komplette fünfte Staffel zeigen, auf Pro7 endete Eureka mit der fünften Episode Körpertausch (Jack of all Trades). In Eureka geht es um die gleichnamige Stadt an der Westküste der USA, die ein großes Geheimnis mit sich bringt: die US-Regierung siedelte dort nach dem Zweiten Weltkrieg als Geheimprojekt die größten Wissenschaftler mitsamt ihrer Familien an.

Daher dürfte es nicht verwundern, wenn dort einerseits zwar Innovationen hervorgehen, andererseits aber auch das pure Chaos herrscht. Als US-Marshall Jack Carter nach einer Autopanne eher unfreiwillig Aufenthalt in Eureka macht, erkennt er schnell, dass nicht alles so ist, wie es scheint.