Schauspieler Wesley Snipes, zuletzt in The Expendables 3 eine größere Rolle gespielt und bekannt aus Filmen wie Blade und Demolition Man, konnte sich eine Rolle in der kommenden NBC-Serie Endgame schnappen.

Endgame - Wesley Snipes ergattert Rolle in TV-Serie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 1/181/18
Wesley Snipes hatte seinen letzten großen Auftritt in The Expendables 3.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Endgame spielt in Las Vegas und dreht sich um einen ehemaligen Scharfschützen (gespielt von Philip Winchester), der inzwischen als Sicherheitsexperte arbeitet. Eines Tages wird dieser in eine mysteriöse Verschwörung verstrickt, die ihn wiederum dazu zwingt, "heldenhafte Herausforderungen" zu bestehen, um unschuldige Leben zu retten.

In der Pilotfolge wird Snipes als Johnson auftreten, quasi der Kopf hinter dieser Verschwörung bzw. Leiter des Spiels. Beschrieben wird Johnson als hochintelligent, analytisch und mysteriös – jemand, der das gesamte Spiel überwacht und außerdem Dinge beseitigt, damit das Ganze nicht außer Kontrolle gerät.

Johnson ist übrigens Snipes' erste große TV-Rolle der vergangenen 25 Jahre. 1990 spielte er in ABCs Cop-Drama H.E.L.P. mit. Zudem war er in der Vergangenheit als Gaststar in Miami Vice, Bernie Mac und The Days and Nights of Molly Dodd zu sehen.