Dorothy must Die - Infos

Es gibt noch keinen offiziellen Ausstrahlungstermin.

„Dorothy must Die“ ist eine Serie, welche aus dem Boom des Fantasyfilms „Die fantastische Welt von OZ“ entstand. „Heroes“-Schöpfer Tim Kring stößt zusammen mit Adam Armus und Nora Kay Foster (beide: „Heroes“, „The Following“) in die tiefen Weiten von L. Frank Baums Welt ein, die auch Danielle Paige dazu inspirierte die Novelle „Dorothy must Die“ zu schreiben auf der die Serie basiert und ihren Namen bekam.

Die Serie wirft einen neuen Blick auf das Setting um Dorothy und ist in der Gegenwart angesiedelt. Dorothy ist nämlich nie nach Hause gekommen. Im Wirklichkeit ist sie seit 80 Jahren in Oz und so jung und mächtig, wie eh und jäh. Mit eiserner, perfekt manikürter Hand regiert sie das nun faschistische Märchenland. Ihr zur Seite stehen ihre Gefolgsleute: die Vogelscheuche, der Blechmann und der Feige Löwe.

Als jedoch noch ein Mädchen aus Kansas mit einem Tornada in das kriegszerstörte Oz gewirbelt wird, geht es Dorothy an den Kragen. Denn die Heldin Amy Gumm entdeckt einen Untergrund voller Rebellen. Dabei muss sie auch lernen, dass nicht alle guten Hexen so gut sind, wie sie vielleicht scheinen und das auch die Bösen der Zauberinnen eine Chance verdient haben.

Vom Schicksal bestimmt die Hexen und verzauberten Wesen im Kampf gegen die machthungrige Dorothy zu führen, muss sie Oz aus deren skrupellosen Fingern reißen. Vorher jedoch muss sie sich um die Handlanger der selbsternannten Herrscherin kümmern. Der Vogelscheuche muss das Gehirn entfernt werden, dem Blechmann das Herz heraus gerissen und dem Löwen seinen Mut genommen werden. Dann und erst dann heißt es: Dorothy must Die!

Die Novelle „Dorothy must Die“ von Danille Paige wird am 1. April 2014 erscheinen. Das Prequel „No Place Like Oz: A Dorothy must Die Novella“ gibt es bereits seit November 2013. Der US-Sender The CW ist in Verhandlungen um die Rechte das Drama für sich zu beanspruchen.