Doctor Who - Infos

Eine Serie, etliche Rekorde. Die britische Produktion "Doctor Who" wurde von 1963 bis 1989 von BBC produziert und erfährt seit dem Jahr 2005 mit einer Wiedergeburt den zweiten Frühling. Die Science-Fiction-Serie erzählt die Geschichte eines Mannes, der nur "der Doktor" genannt wird und mithilfe der TARDIS, seiner Zeitmaschine, durch Raum und Zeit reist.

Das auf der Idee von Sydney Newman basierende Drama ist weltweit die Serie mit den größten Einschaltquoten, ertragreichsten DVD- und Buchverkäufen, meisten illegalen Downloads und iTunes-Zugriffen sowie die am längsten gedrehte TV-Produktion.

Dabei wurde der Doktor schon von etwa 40 Schauspielern verkörpert, von denen jedoch nur 13 dieser Verkörperungen Teil der eigentlichen Fernsehserie sind. Der Übergang von Schauspieler zu Schauspieler geschieht durch „Regeneration“, was sowohl seine Erscheinung als auch seinen Charakter verändern. Durch diesen Kniff ist es den Drehbuchautoren während all der Jahre möglich gewesen, die wechselnden Darsteller des Doktors zu erklären. Auch leisten dem Doktor über die Jahre hinweg viele verschiedene Begleiter Gesellschaft.

Gemeinsam mit seiner Enkelin Susan reist "Doctor Who" im TARDIS, einer als altmodische englische Polzei-Notrufzelle getarnten Zeitmaschine, durch Raum und Zeit, um die Erde vor allerlei Gefahren zu schützen. Im Laufe der mittlerweile 33 Staffeln sind präzise Angaben zu seiner Person überaus rar gesät. Man erfährt, dass der Doktor zu einer außerirdischen Spezies gehört, die die Timelords genannt werden und das er einige Dauergegner besitzt, die ihm in vielen seiner Inkarnationen wieder begegnen.

So zählen die Daleks, tentakelarmige einäugige Kreaturen, die in Maschinen leben, zu ihnen. Sie halten sich selbst für die höchst entwickelte Spezies des Universums und wolle andere anderen ausrotten. Die Cyberman hingegen glauben, dass alle Wesen von ihnen technisch aufgerüstet werden sollten und emotionsfrei gemacht werden müssten. Aber auch andere Timelords stellen sich Doctor Who in den Weg.

Die seit 2006 produzierte britische Science-Fiction-Serie "Torchwood" ist ein direkter Ableger von "Doctor Who" und hat das Torchwood-Institut zum Thema. Die Geheimorganisation beschäftigt ein Spezialistenteam zur Bekämpfung außerirdischer Gefahren

Doctor Who - The Husbands of River Song: Trailer zum Weihnachtsspecial39 weitere Videos