Vorsicht im Internet: die Drehbücher zu den ersten fünf Episoden der achten Staffel von Doctor Who sind bereits online zu finden. Die BBC bestätigte diesen Vorfall und entschuldigte sich bei den Fans, die nun möglicherweise auf Spoiler treffen.

Doctor Who - Leak: Drehbücher der ersten fünf Episoden von Staffel 8 bereits online

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDoctor Who
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 55/561/56
Vorsicht vor Spoilern im Internet.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie es genau zu diesem Vorfall kam, ist zunächst noch unklar. Offenbar ist den Machern ein Fehler unterlaufen. Aktuell werde das Ganze noch untersucht, wobei BBC hier von "unfertigem Material" spricht.

Dieses "unfertige Material" aber dürfte genügend Infos darüber enthalten, wie es mit der Serie weitergehen und was in den neuen Folgen rund um Peter Capaldi passieren wird. In einem Statement jedenfalls entschuldigt sich BBC auch bei den Darstellern und der Crew der Serie. Man appelliere nun an alle, das Material und vor allem Spoiler nicht weiter an die Öffentlichkeit zu tragen, damit jeder die Serie genießen könne. Man wisse nur zu gut, dass die 'Doctor Who'-Fans die besten der Welt seien und man danke ihnen für die Hilfe und anhaltende Loyalität.

Dass gleich fünf Drehbücher ins Netz gelangen konnten, ist für die Macher natürlich ein Super-Gau, zumal rund um Doctor Who doch einiges an Geheimhaltung und Verschwiegenheit praktiziert wird. Die erste Episode wurde von Showrunner Steven Moffat geschrieben.