Bald lässt sich die fiktive Stadt Springfield nicht mehr nur im TV, in Comics und Co. betrachten, sondern sogar in der Realität begehen und erleben. Die Universal-Studios eröffnen im Sommer eine ganz eigene Abteilung zu Die Simpsons im Universal Orlando Resort.

Die Simpsons - Universal-Studios eröffnet Simpsons-Freizeitpark

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDie Simpsons
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 48/491/49
Wer schon immer einmal in Moes Bar Duff-Bier trinken und danach zu Krusty Burger schlendern wollte, bekommt in Florida ab Sommer die Gelegenheit dazu.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dort können die Besucher durch die Straßen von Springfield laufen und beispielsweise in Moes Bar vorbeischauen oder dem Comicladen The Android's Dungeon, einer 'Krusty Burger'- Filiale, dem Kwik-E-Mart, sowie dem Lard Lad Donutshop einen Besuch abstatten. In den verschiedenen Shops lassen sich diverse Fanartikel kaufen, darunter sogar Duff-Bier.

Währenddessen trifft man natürlich auf verschiedene Simpsons-Figuren, die das nachgebaute Springfield bevölkern. Hier kommen den Besuchen unter anderem Krusty der Clown und dessen ehemaliger Assistent Tingeltangel- Bob entgegen.

Nicht fehlen dürfen ebenso verschiedene Attraktionen, darunter der 3-D-Achterbahn- Simulator The Simpsons Ride und das Fahrgeschäft Kang & Kodos' Twirl 'n' Hurl, in dem die Außerirdischen vom Planeten Rigel 4 eine Rolle spielen.

Einen Überblick über die neue Abteilung und wie diese in etwa aussehen wird, zeigt euch das folgende Video. Beachtet, dass es sich dabei aber noch im Konzeptzeichnungen bzw. Artworks handelt.

6 weitere Videos