Die Simpsons - Staffel 24 - 24 Jahre und kein Ende

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 48/511/51
Die Simpsons gibt es bereits seit 1989. Dafür haben sie sich erstaunlich gut gehalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (8)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
kolb84
#8
vor ca. 15 jahren war ich der festen Überzeugung, dass ich diese Serie auch noch in 20 jahren abgöttisch lieben werde.

Das hat sich aber nur kurz darauf schlagartig geändert und ich schaus nichtmal wenn garnichts Anderes mehr läuft
Antworten | Zitieren
0
Mr.Tentakeltyp
#7
Ich hab auch noch meinen Spaß mit den Simpsons, aber ich muß auch gestehen, keiner der Hardcore-Fans zu sein der ausnahmslos jede Staffel und jede Episode verfolgt und sammelt. Wenn ich irgendwas auf Pro7 sehe könnte ich nicht annähernd sagen welche Staffel da gerade läuft :)

Naja, wenn ich mal ´ne Folge sehe ist find ich´s immer noch lustig... kann aber durchaus sein, daß die Gagdichte mittlerweile spürbar abgenommen bzw. sich der Humor ein wenig verändert hat, früher hab ich sicher auch mehr gelacht.
Antworten | Zitieren
0
Sino
#6
Ich mag die Simpsons immer noch, ist halt auch ein Teil Kindheit.

Ich kann nicht mehr sagen welche Staffel es ist aber dort haben sie Homer so stark verändert das er statt dem Liebenswerten Chaoten nur mehr ein Arschloch gewesen ist.
Antworten | Zitieren
0
Silfar
#5
Zumal das mit Staffel 24 nur für Deutschland gilt. In den USA läuft bereits Staffel 25. Dabei sind hin und wieder gute Episoden - dennoch schließe ich mich dem an: mir fehlt das Gesellschaftskritische, sowie die US-Homer-Mann-Doof-Mentalität. :)

Zusatz: ok... S25E09 geht es um Pirate Bay :D Die ist gut ;)
Zuletzt editiert am 06.01.2014 17:03
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#4
t1 schrieb:
Die Serie war und IST seit Staffel 9 beendet.
.


Ganz so schlimm sehe ich das nicht, bei mir war es Staffel 17 die erste Folge mit den Seekühen.

Als Homer mit dem Seekühen geschwommen ist und eine Seekuh einfach aus dem nichts anfängt zu kotzen.... allein das war schon albern aber als Homer dann mit dem selben Gesichtsausdruck ebenfalls angefangen hat zu Kotzen wars um den Humor der Serie geschehen
Antworten | Zitieren
0
t1
#3
Die Serie war und IST seit Staffel 9 beendet.
Nach dieser Staffel hat die Serie damals komplett an Biss, schwarzem Humor, Sozialkritik und eigenem Charme verloren.
Auch der neue "zu saubere" look tut der Serie nicht gut, ebenso wie der "geklaute" Humor von Family Guy der aber kein Stück witzig ist. Nach 24 Staffeln ist es einfach auch nichtmehr witzig dass Bart in der vierten Klasse sitzt, Lisa 8 Jahre ist und Maggie angeblich "hochintelligent".
Ebenso hat Homer sich im Verhalten völlig verändert. Wo er früher noch ein indirekter Seitenhieb auf den typischen männlichen Amerikaner war, ist er heute ein völlig anderer Mensch. Gestik, Charakter, Verhalten, Humor usw haben sich völlig verändert.
Zuletzt editiert am 06.01.2014 15:46
Antworten | Zitieren
0
Plothole
#2
Das Problem ist auch die Synchronisation. Viele der Wortspiele werden einfach 1 zu 1 eingedeutscht, sodass man vieles quasi im Kopf zurück übersetzen muss, um die Pointe überhaupt zu verstehen. Aber auch die Quote an langweiligen, belanglosen Episoden steigt Staffelübergreifend stetig an. Und das man sich nicht mehr traut, reale Markennamen (Apple, Star Wars etc., einzig Disney bildet hier die Ausnahme) zu verwenden, nimmt dem ganzen ein großes Stück Bissigkeit aus den satirischen Anflügen...
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#1
"Allenfalls muss man klar konstatieren, dass es erstaunlich ist, wie sehr das Niveau über all die Jahre hinweg gehalten wurde"

Hab ich was verpasst?

Also wenn wir hier von Niveau sprechen muss doch wohl jedem Fan der Serie klar sein, dass dieses in den neuerne Staffeln sehr tief gefallen ist.

Ich kann mich jedenfalls nicht daran erinnern, dass "Früher" ein großteil der Gags aus völlig zusammenhangslosem übertriebenem Unsinn bestand den man eher aus Family Guy kennt.

Vieles was bei den Simpsons mitlerweile passiert hat absolut garnichts mehr mit irgendwas zutun, weder mit der Story der Folge noch mit der Situation der aktuellen Szene.
Antworten | Zitieren
3

Alle 8 Kommentare anzeigen