Die nächste Folge der beliebten Serie Die Simpsons wird einen Couch-Gag von Sylvain Chomet erhalten, der es optisch in sich hat. So krass dürften die Simspons wohl noch nie optisch verändert worden sein. Und das Beste: ihr könnt euch den Couch-Gag schon jetzt anschauen.

Die Simpsons - Sylvain Chomet sorgt für den wohl optisch abgefahrensten Couch-Gag

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDie Simpsons
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 48/491/49
So sehen die Simpsons im Intro aus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der mit insgesamt drei Oscars nominierte französische Regisseur bringt seinen ganz eigenen Stil ein, den er in etwa schon für seine Filme verfolgte. Anfangs startet das Intro ganz normal so, wie Matt Groening das vorgesehen hat - doch dann geht das Licht aus und die Welt der Simpsons erstrahlt in einem völlig anderen Glanz.

Alles wirkt sehr französisch, Marge ruft "Où est Maggie?" und Homer mampft pausenlos Schnecken. Doch wo befindet sich Maggie eigentlich? Das verrät euch das Video unter dem Text.

Ausgestrahlt wird die neue Episode in den USA am Sonntag und lässt übrigens auch 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe auftauchen. In einer weiteren Episode wird es um das Wiederauftauchen von Tingeltangel-Bob gehen.

6 weitere Videos