Im nächsten Jahr werden die beiden Serien Die Simpsons auf Family Guy aufeinandertreffen, denn FOX, Seth MacFarlane und Matt Groening wollen eine Crossover-Episode realisieren.

Die Simpsons - Crossover-Episode zwischen Die Simpsons und Family Guy geplant

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuDie Simpsons
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 48/491/49
Beide Familien treffen 2014 aufeinander.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Beide Kult-Serien stehen sich tatsächlich ziemlich nahe, wodurch in der Vergangenheit der ein oder andere Cameo-Auftritt zustande kam. So flüchtet beispielsweise Homer in Family Guy vor Stewie und knallt währenddessen schmerzvoll an eine Türe, während Groening die 'Family Guy'-Figur Peter Griffin in einer Simpsons-Folge in Form eines Fahndungsplakats auftauchen lässt, auf dem "gesucht wegen Plagiats" zu lesen ist.

Details zu dem Crossover sind auch schon bekannt, wonach die Griffins nach Springfield gelangen, wo sie schließlich von (dem für sie völlig fremden) Homer begrüßt werden.

Beide Familien verstehen sich blendend: Lisa kümmert sich um Meg und versucht fest entschlossen etwas zu finden, in dem Meg auf irgendeine Art und Weise talentiert ist. Stewie zeigt sich hingegen von Barts altmodischen Streichen fasziniert, während Marge und Lois Zeit miteinander verbringen und die Hausarbeit liegen lassen. Homer und Peter diskutieren sattdessen darüber, welches das beste Bier der Stadt ist, nämlich Pawtucket oder Duff. Homer bezeichnet Peter übrigens als Albino.

Bevor das Crossover stattfindet, wird MacFarlane in der ersten Folge der 25. Simpsons-Staffel eine Sprechrolle übernehmen.