Die Legende von Korra - Infos

Originaltitel: The Legend of Korra

Die Legende von Korra ist die offizielle Nachfolgeserie von Avatar – Der Herr der Elemente. Wie die erste Serie ist sie vom Stil her von japanischen Anime inspiriert worden. Insgesamt soll sie mit 52 Episoden beendet werden und 3 Staffeln besitzen.

Die Geschichte spielt in einer Welt, in der eine Vielzahl an Menschen in der Lage ist, verschiedene Elemente (Wasser, Feuer, Luft und Erde) zu beherrschen und etwa 70 Jahre nach den Ereignissen der ersten Serie. Nach dem großen krieg wurde die Feuernation zur Kolonie des Erdkönigreichs. Dank Avatar Aang und dem neuen Feuerlord Zuko wurden die Nationen der Erd- und Feuernation vereint. Diese schlossen sich mit dem Wasservolk zusammen. Dies war die Geburt der Vereinigten Republik der Nationen. Die Hauptstadt jener Republik heißt Republika. Hier spielt sich der Großteil der Handlung ab.

Hauptfigur der Serie ist Korra, die ursprünglich vom Wasserstamm aus dem Süden stammt. Bei ihr handelt es sich um den nächsten Avatar, also Aangs Erbe. Der Avatar ist eine auserwählte Person, die in der Lage ist, alle vier Elemente zu beherrschen. Die Aufgabe des Avatars ist es, das Gleichgewicht zwischen den Kräften der vier Bändigervölker bringen. Korra ist bereits in der Lage, das Feuer, die Macht der Erde und das Wasser zu beherrschen. Nun fehlt ihr nur noch das Luft-Element.

Dazu reist sie zu Meister Tendzin, das jüngste Kind des damaligen Avatars Aang, um mit seiner Hilfe das Bändigen der Luft zu meistern. Da sie aber sich von den Lehren eher gelangweilt ist, schenkt sie der örtlichen Trendsportart Profi-Bändigen mehr Aufmerksamkeit. Dabei macht sie Bekanntschaft mit den Brüdern Mako und Bolin.

Obwohl sie neue Freunde sich macht und auch viel Spaß hat, läuft nicht alles friedlich in der Industriemetropole Republika. Eine von sogenannten Equalisten angeführte Revolution überschattet die Gesellschaft. Dabei handelt es sich um eine Gruppe, die Gleichheit fordern und zu jenen Menschen gehören, die nicht in der Lage sind, Elemente zu bändigen.

Korra wird in die Revolution verwickelt und beschließt den Kampf und den Widerstand gegen jene Equalisten aufzunehmen.

Die Erfinder der Serie sind Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko.