Dates - Infos

In der britischen TV-Serie Dates geht es um Paare, die sich zu einem Blind-Date treffen, nachdem sie sich auf einer Online-Kontaktbörse kennengelernt haben. Es ist eine Geschichte, wie das 21. Jahrhundert sie schreibt. Angesiedelt in London, kommt es bei der Begegnung der Verabredeten, die sich nie zuvor gesehen haben, zu unterschiedlichen und ungewöhnlichen Situationen. Dates ist voller Lügen, Geständnisse, Erwartungshaltungen, Krisen und Zufälle.

Jede Episode ist 25 Minuten lang. Anfangs lernt man die Charaktere erst unter ihren Nicknames kennen. Später fallen im Laufe der Verabredung ihre richtigen Namen. Auf der Webseite von Date kann man die Internetprofile mit sämtlichen Daten der Verabredeten sehen, die sie im Online-Service unter ihrem Nickname angaben. Viele der Figuren tauchen im Laufe der Serie mehrmals vor. Obwohl die Serie einen chronologischen Ablauf hat, lässt sich die zeitliche Distanz der Ereignisse zwischen den einzelnen Folgen nicht bestimmen.

Die Serie Dates erzählt unter anderem die Geschichte vom einst glücklichen Familienvater David (Will Mellor) und der Bardame Celeste (Oona Chaplin). Dann wären da noch die nervöse Jenny (Sheridan Smith) und der Bankier Nick (Nell Maskell). Zudem gibt es noch den Chef-Chirurgen Stephen (Ben Chaplin) und die zwei Homosexuellen Erica (Gemma Chan) und Kate (Katie McGrath). Dann gibt es noch Ellie (Montanna Thompson), die sich im Netz älter ausgibt, als sie eigentlich ist.

Das Drehbuch der Serie übernahm Bryan Esley, der vor allem für seine Beteiligung an der Serie „Skins“ bekannt ist. Zu den Produzenten gehören unter anderem Chris Clough, der ebenfalls bei „Skins“ mitgewirkt hat. Ebenfalls als Produzent zeichnet sich Harry Enfield verantwortlich, der auch als Schauspieler aktiv ist.

Nationalität: Großbritannien

Dates - Official Trailer